Berlin am Sonntag: Die 5 schönsten Flohmärkte in Berlin für Herbstspaziergänge

9. September 2020 von in

Das schöne in Berlin ist ja, dass immer etwas zu tun ist. Genau das kann aber auch überfordernd sein, an so einem sonnig herbstlichen Sonntag, der prädestiniert dafür ist, ihn mit schönen Erinnerungen zu füllen. An Tagen wie diesen kann man einen Ausflug machen, spazieren gehen, oder man kombiniert die zwei Aktivitäten und macht einen Spaziergang auf dem Flohmarkt in Berlin. Ich liebe Flohmärkte. Die schönsten Erinnerungen habe ich an die Tage in München, an denen ich mit meinem Papa über die Märkte schlenderte. Wir suchten nach analogen Kameras und Bücher, ich durchstöberte Kleiderstangen nach nostalgischen Kleidungsstücken. Meistens wurden wir gar nicht fündig, aber uns ging es bei den Ausflügen auf den Flohmarkt auch nicht darum, fündig zu werden. Der Weg ist das Ziel, vor allem, wer über Flohmärkte in Berlin flanieren will. Die Tradition führe ich auch heute noch in Berlin weiter. Häufig besuche ich die schönsten Flohmärkte in Berlin, um diese perfekten Tage im Herbst und im Frühling mit schönen Erinnerungen zu füllen, an die ich gerne zurück denke. Denn darum geht’s doch auf Antikmärkte: Nostalgie.

Also habe ich sie einmal zusammen gestellt: Die schönsten Flohmärkte in Berlin für lange Herbstspaziergänge.

Flohmarkt am Kranoldplatz

Das schönste kommt diesmal zuerst: Mein Lieblingsflohmarkt ist der Flohmarkt am Kranoldplatz in Neukölln, der erst seit letztem Jahr eröffnet hat und deshalb der Jüngste in der Liste der schönsten Flohmärkte in Berlin ist. Er ist einfach hübsch. Ein hübscher Platz, umgeben von hübschen Altbauten, mit hübschen Holzständen, die vorab aufgebaut werden, hübschen Kleidungsstücken und hübschen Menschen, die inspirieren. Der Flohmarkt am Kranoldplatz öffnet Sonntags im Zweiwochenrhythmus seine Pforten, da er sich mit dem Nowkölln Flohmarkt am Maybachufer abwechselt.

Flohmarkt Rathaus Schöneberg

Der John F Kennedy Platz schreibt nicht nur politische Geschichte, er ist außerdem ein Ort für Schnäppchenjagende. Zumindest Sonntags, denn dort findet wöchentlich der große Markt am Rathaus Schöneberg statt. Gerade Dekoration und Einrichtungsstücke für die Wohnung sind Fundstücke, die man hier garantiert kaufen kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 현경 (@chohk_9322) am

Flohmarkt Fehrbelliner Platz

Wenn ich den Flohmarkt am Rathaus Schöneberg besuche, kombiniere ich oft den Ausflug mit einem Abstecher zum Fehrbelliner Platz. Hier wurde ich schon öfter fündig, gerade was Schmuck angeht. Der Flohmarkt ist schön anzusehen und recht klassisch, was ich persönlich sehr gerne mag. Er erinnert mich an die Flohmärkte in München. Hier gibt’s eine Bude für Getränke, Pommes und Filterkaffee, ab und zu Livemusik, Krimskrams und Antiquitäten. Wer noch etwas Zeit hat, sollte danach unbedingt im Thai Park eine Kleinigkeit essen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von power pottery (@powerpottery) am

Nowkölln Flohmarkt

Kein wirklicher Tipp, aber ein guter Ort für gute Kleidungsstücke. Zwar ist der Nowkölln Flohmarkt meistens ziemlich überlaufen, wer jedoch ein früher Vogel ist, wird hier garantiert den Wurm fangen. Ich habe schon oft gute Teile auf dem Nowkölln Flohmarkt finden können, jedoch niemals nach 12 Uhr mittags.

Antikmarkt Ostbahnhof

Beim Antikmarkt am Ostbahnhof werden nostalgische Erinnerungen wach. Vor zehn Jahren besuchte ich ihn zum ersten Mal, als ich drei Monate Praktikum in Berlin machte und zum ersten Mal auf mich allein gestellt war in der großen Stadt. Schon damals liebte ich Flohmärkte, also besuchte ich an einem herbstlichen Sonntag den Antikmarkt am Ostbahnhof, den es schon damals gab. Ich kaufte eine übergroße Lederjacke dort, die es in diesem Stil bis heute dort zu kaufen gibt. Neben Kleidungsstücken finden sich außerdem schöne Antikmöbel, Teppiche, Glasvasen und Schmuck.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.