Ein Handtuch To Go, oder: Frottee ist der gemütlichste Trend des Sommers

23. Juni 2021 von in

Pfirsichfarbenes Tube TopPfirsichfarbener Rock Weißes Frottee PoloshirtWeißer TennisrockSommerkleid aus pinkem Frottee Colourblocking ShortsSalbeifarbene ShortsSalbeifarbenes Hemd Beige Frottee Jogginghose

Erst war ich skeptisch, als sie überall aufploppten, die Frotteeteile für den Sommer. In Shorts kamen sie daher, in Form von Shirts, Poloshirts und sogar Kleidern. Was ist es nur, dass wir nun Handtücher To Go tragen sollen? Dabei sind Kleidungsstücke aus Frottee so unglaublich weich und angenehm zu tragen, dass sie bei genauerer Überlegung eigentlich perfekt sind. Wie ein frisch gekauftes, kuschlig weiches Handtuch streicheln sie meine Haut, wärmen bei frischeren Brisen und saugen Wasser leichter auf. Dabei sehen die Teile allesamt außerdem noch so aus, als seien sie aus einem Wes Anderson Film entsprungen.


Ich muss unweigerlich an Die Royal Tenenbaums denken, ohne dass diese jemals Frottee getragen hätten. Zumindest nicht, dass ich mich entsinnen würde. Aber ihnen hätten die pfirsichfarbenen, altweißen oder salbeifarbenen Zweiteiler nur zu gut gestanden. Ein bisschen kostümiert wirken die Frottee-Lieblingsteile, aber eben genau richtig kostümiert und gleichzeitig nicht gewollt. Vor allem aber nostalgisch sind sie, verträumt und sie erfüllen somit im Grunde jede Eigenschaft, die ein gutes Kleidungsstück für den Sommer haben sollte.

In ihnen will ich den Sommer auf gemütlichste Art und Weise erleben. Tretbootfahrend den Sonnenuntergang ansehen, Tennis spielen, selbstgemachten Eistee trinken, stundenlang auf einer Wiese herumliegen, einen Erdbeereisbecher essen. Eben Dinge tun, die aus einem Wes Anderson Film entsprungen wären.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.