FW Berlin S/S 2016: Perret Schaad

10. Juli 2015 von in

Der Preis an die schönste und ausgefallenste Location geht einmal mehr an Perret Schaad. Diesmal fand die Show im Plansche, einem Kinderschwimmbad in Berlin statt. Aber auch die neue Spring/Summer-Kollektion darf sich sehen lassen. Konsequent geht das Designer-Duo seinen Weg und entwickelt von Saison zu Saison seinen Stil weiter.

Ich erkenne auf dem ersten Blick Perret Schaad – und das ist doch großartig. Wir sehen zarte Farben wie Hellgrün, Rosa, Grau, Blau und Streifenmuster. Die Stoffe sind fließend, umschmeicheln den weiblichen Körper und unterstreichen bestimmte Partien. Gekonnt wird das Streifenmuster an Röcken, Taille oder Oberteilen eingesetzt um Akzente zu setzen, genauso wie Eingriffstaschen die Kleidungsstücke dominieren. Mein Lieblingslook ist der seidene Rock in Kombination mit dem grauen Streifenpullover. So angezogen und doch so wundervoll feminin sieht man wohl selten aus.

perret2

Die Accessoires sind einfach gehalten, Schmuck sieht man kaum, dafür zarte High Heels oder derbere Sandalen. Die Taschen werden entweder unterm Arm oder als Rucksack getragen, mehr braucht frau nicht.

Ich bin tatsächlich so verliebt, dass ich nichts dagegen hätte, wenn die gesamte Kollektion bei mir einziehen würde. Chapeau, Perret Schaad!

perret3

Photocredit: Mercedes Benz Berlin Fashion Week

Alles zum Thema Fashion Week

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.