Hochgradig unterhaltsam & kleine Meisterwerke: Lustige Serien & gute Filme auf Netflix Teil 2

3. April 2020 von in

Hier zwei Gründe, weshalb ich regelmäßig Netflix-Listen auf amazed poste. 1. Das Sortiment auf Netflix verändert sich stetig. Alte Film- und Serienlisten sind also schon lange nicht mehr aktuell. 2. Ihr liebt diese Listen. Zumindest, den Reaktionen nach zu urteilen. Das kann ich gut verstehen, gerade momentan sind Serien- und Filmtipps wahrscheinlich so wichtig wie noch nie. Eine gute Serie oder ein guter Film auf Netflix kann denen, die unter finanziellen oder anderweitigen Ängsten leiden, für kurze Zeit in eine andere Welt einzutauchen und die Sorgen zu vergessen. Ich persönlich habe das Privileg, ein Dach über dem Kopf zu haben, und bisher weitgehend von Angstzuständen verschont zu sein. Für mich sind Filme nichts Weiteres als eine Leidenschaft, ein Hobby, ja, eine Passion. Aber das reicht ja auch. Ich möchte euch hochgradig unterhaltsame Tipps auf Netflix geben. In Form von lustigen Serien, die eine positive Stimmung verbreiten und Filmen, die ziemlich gut sind (und noch dazu: außerdem lustig). Den Teil 1 des Quarantäne-Spezials findet ihr hier.

Hochgradig unterhaltsam & kleine Meisterwerke: Wirklich lustige Serien auf Netflix

Tiger King

Weniger lustig, dafür umso skurriler: Die True-Crime-Dokumentation ist die meist gesehene Show in der Geschichte von Netflix. Und das hat seinen Grund. Das White-Trash-Drama war das Beste, was ich seit Langem gesehen habe.

Community

Seit! April! Auf! Netflix! Finally. Die Serie Community war früher eine meiner Lieblingsserien. Ich werde sie noch einmal von vorne ansehen – und das solltet ihr auch tun. Zumindest die, die auch Parks & Recreations mögen.

Crashing

Ihr mögt Phoebe-Waller-Bridge? Genau, das ist die, die die großartige Serie Fleabag geschrieben hat. Leider gibt’s Fleabag nicht auf Netflix. Aber dafür könnt ihr dort die Serie ansehen, die Waller-Bridge vor Fleabag geschrieben hat und die ihr ziemlich ähnelt: Crashing.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von crashing netflix (@crashingnetflix) am

Arrested Development

Shame! On! Me! Ich habe Arrested Development nie gesehen. Bis jetzt. Denn: Wenn nicht jetzt, wann dann? Arrested Development ist eine Serie im Stil einer Mockumentary, die eine Familie begleitet, die ihr gesamtes Vermögen verloren hat. Die Show mögen ganz sicher auch die, die The Office, Seinfeld, Parks & Rec oder Community gesehen haben.

Modern Family

Ein einfaches Konzept, das irgendwie aufgeht. Begleitet werden auch hier im Mockumentary-Stil drei Familien, die in einem Vorort von Amerika leben. That’s it. Doch es funktioniert, vor allem wegen Phil Dunphy.

Please Like Me

Bittersüß und der Spruch „Sad, but funny, but sad“, trifft perfekt auf Please Like Me zu. Gezeigt wird das Leben mit all seinen Ecken und Kanten. Es werden Themen angesprochen, die normalerweise unter den Tisch gekehrt werden. Trotzdem bleibt Please Like Me irgendwie leichtfüßig und schön.

Great News

Ich bin zufällig darauf gestoßen – und war überrascht. Überrascht darüber, wie unterhaltsam die Serie ist, die eine Abteilung eines News-Channels portraitiert. Überrascht ebenso darüber, wie unfassbar lustig Nicole Richie sein kann, die sich selbst parodiert.

Feel Good

Endlich mal wieder eine Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen! Gay-Stories sind oft jene über Männer. Umso erfrischender ist die Liebesgeschichte in Feel Good. Zwei junge Frauen aus unterschiedlichen Backgrounds führen eine Beziehung – was verdammt viele Probleme hervorruft. Der Vorteil einer Kurzserie auf Netflix: Man kann sie problemlos an einem Tag durchsehen.
Ähnlich wie: Please Like Me

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Feel Good (@feelgoodnetflix) am

Fargo

Ein Serienmörder, eine Kommissarin, eine einzige Schneelandschaft. Fargo gehört zu meinen Top 100 (?) Lieblingsfilmen. Den gibt es zur Zeit zwar nicht auf Netflix, aber dafür die 3-teilige Serie. Staffel 1 basiert auf dem Film – und ist ähnlich gut wie der Film. Die Serie hat alles, was ein guter Film braucht – und dazu noch Humor.

Hochgradig unterhaltsam & kleine Meisterwerke: Wirklich gute und lustige Filme auf Netflix

I, Tonya

Es war ein Fehler, damals I, Tonya abzustempeln, nur weil es sich bei dem Film um einen Eiskunstlauf-Film handelt. Das dachte ich zumindest. Ich schreibe normalerweise alles ab, was im weitesten Sinne unter „Sportfilm“ laufen würde. Dieser Film ist jedoch die Geschichte einer gescheiterten Persönlichkeit, ein Klassendrama und ein Krimi in tiefschwarzem Humor zugleich, der den langsamen Untergang einer Persönlichkeit zeichnet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von I,Tonya (@itonyamovie) am

Blow

Johnny Depp in den frühen Zweitausendern: Check. Penelopé Cruiz in den frühen Zweitausendern: Check. Dieses Duo ist eine Augenweide, doch die autobiografische Geschichte von George Jung, einem der größten Koksdealer aus den Siebziger- und Achtigerjahren in Amerika, liefert zudem eine gute Storyline. Der Film ist ein ästhetisches Meisterwerk und spannend. Weniger lustig, aber das müssen die zwei Protagonisten wirklich nicht sein.

Burn after Reading

Umso unterhaltsamer: Burn after Reading gehört zu den wenigen Slapstick-Humor-Filmen, die mir gefallen. Er ist komplett drüber, aber genau das macht den Film aus. Dieser ist übrigens ebenso von den Coen-Brüdern, die Fargo geschrieben haben. Denn wenn die zwei etwas können, dann ist es, humorvolle Filme zu produzieren. Außerdem: Die wahrscheinlich lustigste Rolle von Brad Pitt.

Monty Pythons Life of Brian & The Holy Grail

Wo wir gerade von Slapstick sprechen. Ich habe natürlich ganz die Pioniere des Slapsticks vergessen: Monty Python! Die britische Komikergruppe haben Filmgeschichte geschrieben – vor allem mit ihren skurrilen Stücken Monty Pythons Life of Brian und The Holy Grail. Beide Filme sind mittlerweile auf Netflix verfügbar!

 

Sharing is caring

2 Antworten zu “Hochgradig unterhaltsam & kleine Meisterwerke: Lustige Serien & gute Filme auf Netflix Teil 2”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.