Material Girl: Baywatch

31. August 2017 von in

Mantel – Edited, T-Shirt – Pull & Bear, Boots – & other stories, Tasche – Pull & Bear, Mütze – & other stories, Blush – & other stories

 

Ich sitze am Strand von Malibu, blicke dabei aufs Wasser und schlürfe eine Limonade, stilecht im Baywatch-Shirt und einer Jeansshorts. Wunschdenken ist ja noch erlaubt, in Malibu war ich noch nie – und Baywatch habe ich tatsächlich auch nie so wirklich geguckt. Trotzdem habe ich eine Vorliebe für bunte Printshirts – gerade im Sommer gibt es nichts lässigeres, als ein Oversized-Shirt, das Sommer gerade zu schreit, gepaart mit zerfransten Jeansshorts. Das Problem ist nur: Wir haben ab morgen September. Sommer ist gerade schon Spätsommer – und in wenigen Wochen heißt es Mantel statt kühler Limonade. Geschweige denn Beach-Vibes a la Baywatch. Und trotzdem: Ich finde Sommer ist ja auch immer so ein bisschen das, was man selbst draus macht. Also wird das Sommer-Shirt nun auch im Herbst getragen. Gute Laune mitnehmen in die kühlen Tagen.

Mein Baywatch-Shirt will ich also zum schönsten Klassiker-Mantel der Saison tragen, Ankle Boots dazu kombinieren und ansonsten die grauen Tage mit Pink und Rosa erhellen. Ich brauche dringend eine rosafarbene Mütze – oh yes. Und diese pinke Samttasche schreit wahrscheinlich schon von Weitem „wtf?“, aber von Nahem ist sie ebenfalls Sommer, vielleicht auch schon bisschen Weihnachten – also quasi ein Allrounder. Und: Sie ist nicht von Gucci! Trend-Taschen in Knallfarben sollten niemals mehr als 100 Euro kosten – sagte sie und vererbte das billige Samtmonster an ihre Kinder.
Wer weiß: Vielleicht sitze ich ja irgendwann in ausgewaschenem Shirt, Jeansshorts und der Samttasche in Malibu.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.