Ingolstadt Village

München: Zum ersten Mal im Ingolstadt Village

7. April 2016 von in ,

Ich weiß gar nicht, wie das passieren konnte, aber obwohl ich in München wohne und seit acht Jahren in der Blogwelt unterwegs bin, habe ich es bis dato noch nie ins Ingolstadt Village geschafft. Dabei ist das Village das Outlet überhaupt und das erste, was mir in Sachen Luxus-Outlet in der Nähe von München so einfällt. Aber besser spät als nie – diese Woche habe ich mir das Outlet endlich mal angesehen, und zwar anlässlich des „The Secret of Shoes“ Events, das gerade im Ingolstadt- und Wertheim-Village gefeiert wird. Von Birkenstock und UGG bis zu Jimmy Choo, Bally oder den Klassikern von Aigner reicht das Schuh-Sortiment im Ingolstadt Village, das ich in einer ausgiebigen Tour genauer unter die Lupe genommen habe. Zuerst wurde aber auf dem Sofa Platz genommen, und zwar zusammen mit Eva Padberg und Sara Nuru, die jedem einrollbare Ballerinas und Gelpads wärmstens ans Herz legten und Sneaker oder Mokkassins im Privatdasein sympathischerweise den High Heels vorziehen, was ich nur unterschreiben kann.

  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village

Trotzdem stürzte ich mich anschließend in die Luxusboutiquen, um das Sortiment eines solchen Outlets mal genauer abzuchecken. Man hat ja immer diese Vorbehalte: Outlet, das heißt Ramsch, Aussortiertes, Dinge, die niemand haben will – in Wirklichkeit sieht das Ganze aber tatsächlich anders aus. Die Boutiquen sind alles andere als ramschig, das Sortiment erst recht nicht und nach und nach entdecke ich eine Marke nach der anderen, bei der ich mich immer weniger zurückhalten kann: Der Klassiker Aigner, gefolgt von MCM, Furla und schließlich Gucci, wo ich mich viel zu lange aufhalte. Von Schuhen bin ich mittlerweile auf meine eigentliche Leidenschaft umgestiegen: Taschen. Mindestens fünf Taschen könnte ich hier direkt mitnehmen, aber natürlich bewegen sich die Preise hier immer noch zwischen 500 und knapp über Tausend Euro – was für Gucci natürlich trotzdem nicht schlecht ist.

Zusätzlich gibt es aktuell bis 9. April 20 Prozent auf alles obendrauf, was mir ein richtig gutes Schnäppchen beschert hat: Bei Furla werde ich kurz darauf nämlich fündig und schnappe mir eine wunderschön klassische Tasche aus grauem Leder für nur noch knapp 150 statt über 300 Euro. Den gelben, runden Minigeldbeutel gibt es noch oben drauf, und bei L’Occitane komme ich um die Handcremes nicht herum – Beautyshoppen in Outlets macht schließlich besonders Spaß. Die gesamte Markenliste des Villages findet ihr übrigens hier!

  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
  • Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village
Ingolstadt Village

Aber zurück zu den Schuhen: Im Rahmen der „The Secret of Shoes“-Aktion bekommt jeder, der für 150 Euro Schuhe einkauft, eine der limitierten und von der Münchner Illustratorin Nadja König mit zuckersüßen Motiven verzierten Shoe-Bags. Und für die 20 Prozent obendrauf sollte man sich außerdem mit seinem Abstecher nach Ingolstadt beeilen, denn die Aktion läuft nur noch bis zum 9. April. Den ganzen April allerdings könnt ihr an einem großen Schuh-Gewinnspiel teilnehmen, indem ihr eure neuen Schuhe mit den Hashtags #thesecretofshoes, #ingolstadtvillage oder #wertheimvillage auf Instagram posted – alle Infos dazu gibt es hier!

Und so war ich am Dienstag unterwegs – meine Ausbeute seht ihr oben in der Galerie!

Ingolstadt Village

– in Zusammenarbeit mit Ingolstadt Village –

Sharing is caring

8 Antworten zu “München: Zum ersten Mal im Ingolstadt Village”

  1. Hallo Milena,
    schöne Fotos vom Outlet. Ich selbst war noch nicht da. Das könnte sich aber eventuell bald ändern denn auf die Gucci Bag mit den Kettenhenkeln habe ich schon lange ein Auge geworfen. Du weißt nicht noch zufällig den Preis dort?
    LG Katy

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.