Outfit: Days full of work

5. Juli 2018 von in ,

Blazer – Zara (alt, ähnlicher hier), Tshirt – Gina Tricot x Anine Bing, Jeans – Urban Outfitters (ähnliche hier), Sneaker – Chucks, Sonnenbrille – Ray Ban, Tasche – thanks to & other stories

Hatte ich die letzten Wochen öfter mal das Gefühl, unproduktiv zu sein und mich treiben zu lassen, was definitiv gut und wichtig war, geht es diese Woche irgendwie rund. Montag wurden wichtige Telefonate geführt, denn auch wenn das Bloggen nach außen immer nach ein bisschen Artikel schreiben aussieht, ist amazed eben doch mittlerweile ein Unternehmen. Da bleibt es nicht aus, dass im regelmäßigen Turnus Steuerberater-Termine und Versicherungskram erledigt werden müssen.

Dienstag ging’s dann für Milena und mich zu einem superschönen Meeting – anschließend hieß es Homeoffice all day long. Auch der Mittwoch war vollgepackt – und mein Geist freut sich gerade über so viel Input sowie Ideen. Produktivsein macht Spaß, solange man es nicht wieder übertreibt. Also gönne ich mir abends auch immer schön den Feierabend mit viel Sport und leckerem Essen.

Auch der Rest der Woche ist noch vollgepackt, es werden allerlei Artikel geschrieben, die nächsten Wochen geplant und Pläne geschmiedet. Zumindest auch schöne – denn im September soll es in den Urlaub gehen. Das Ziel: Bella Italia? Oder doch ein anderes Land?

Übrigens habe ich bei meinem Kleiderschrank-Projekt meine Blazer wiederentdeckt. Verrückt, wie lange ich keine Blazer getragen habe und wie viele schwarze Blazer ich besitze. Alle werden jetzt Probe getragen – bis ich den Lieblingsblazer gefunden habe. Der Rest darf dann wie immer gehen. Und die neue wunderschöne Tasche von & other stories macht Sommerlaune an trüberen Tagen – und ist auch ein kleines Raumwunder. Laptop, Kalender, Wasserflasche, alles kein Problem.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.