Outfit: Let’s do the (Tisch-)Tennis Thing

17. August 2014 von in

Der Tennis-Trend ist in aller Munde und aller! spätestens nach der Ganni-Show, kann ich mir nichts schöneres vorstellen, als einen Tennissweater und weiße Sneaker. Als ich mal wieder nach meinem Sweater von Band of Outsider griff, war es für mich mehr als naheliegend, dass die Fotos diesmal vor unserer Tischtennisplatte im Büro geschossen werden mussten. Bot sich eh an, weil es im ströhmenden Regen schüttete.

Außerdem habe ich meinen Artikel vom Mittwoch direkt mal in die Tat umgesetzt, mit dem kleinen Unterschied, dass ich die Marken gemixt habe. Puma Schuhe und Nike Socken, darf man das überhaupt, lieber Sneakergott? Wahrscheinlich nicht, aber ich bin eben ein Hooligan (und besitze momentan keine coolen Nikes).

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

6 Antworten zu “Outfit: Let’s do the (Tisch-)Tennis Thing”

  1. wenn der sneakergott das zweite foto sieht, vergibt er dir sowieso alles. :D

    bei dir ist es irgendwie niedlich. aber an anderen (also solchen, deren modisches hinterwissen ich in frage stelle) finde ich es vermutlich prollig. in der kombi zum pulli funktioniert es aber wunderbar. und die farbkombi dunkelblau-senf-gelb ist ganz ganz gut!

  2. Hallo Amelie und grüß (Sneaker-) Gott,
    also ich bin bei diesem Outfit skeptisch. Auf den ersten Blick hat es mir gar nicht gefallen. Dann habe ich mir die Fotos doch mal genauer angesehen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass die Teile einzeln gut funktionieren (natürlich mit Ausnahme der Sneaker und Socken – die gehören klar zusammen), aber für mich irgendwie nicht in dieser Kombination. Beziehungsweise reibe ich mich vor allem an der Jeans. Aber könnte man überhaupt zu dieser Socken/Schuhkombi was anderes außer Jeans tragen? Röcke in A-Linie? Ansonsten schöne Aufnahmen von dir! Schöne Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.