Outfit: Von Lieblingslabels und Granny-Style

10. Februar 2019 von in

Strickjacke – thanks to Edited (ähnliche hier),
Top – The Odderside (Fair Fashion, gerade im Sale),
Jeans – Closed, Boots – Zara (ähnliche hier), Tasche – thanks to Aigner, Parka – The Kooples (Fake Fur, im Sale)

Es gibt Modelabels, die schmachte ich immer aus der Entfernung an, verpasse meist den Sale und stöbere nur im Laden hin und wieder, um letztlich doch nichts zu kaufen. The Kooples zählt dazu. Jede Woche marschiere ich im Oberpollinger an den schönsten Sachen vorbei, jede Woche seufze ich, weil mir ein Kleid für 400 Euro doch zu teuer ist. Gut, dass ich eine Schwester habe, die mich diesmal auf den Super-Sale des französischen Labels aufmerksam machte. Mein Geldbeutel ächzte, und doch durfte endlich der schönste Oversized-Parka aller Zeiten bei mir einziehen. Er ist riesig, so warm und perfekt für die nächsten Jahre. Einziges Manko: der große Fake-Fur-Kragen. Eigentlich möchte ich nicht einmal mehr Fake Fur tragen, zu einem Parka passt es aber doch so gut. Das bleibt also für alle Zeiten, das einzige Teil mit Fake Fur. Jetzt ist definitiv Schluss mit meiner Jacken-Liebe: Mäntel brauche ich keine mehr, ich habe die allerschönsten jetzt im Schrank.

Ein Kleid wurde mitbestellt – für ebenfalls ein Drittel des Preises. Es ist so wunderschön, dass ich jetzt schon weiß, dass ich es zu meinem Geburtstag im Juni (!) tragen werden. Für den Februar gilt jetzt aber erst einmal ein Shopping-Ban, glücklicherweise ist der Sale ja jetzt auch um.

Außerdem besitze ich sowieso schon die schönsten Labels im Kleiderschrank.

Ebenfalls großes Lieblingspotential haben Aigner und The Odderside. Das Münchner Taschenlabel Aigner macht die schönsten, langlebigsten Handtaschen, die ein jedes Outfit großartig machen, das polnische Label The Odderside ist mein liebstes Label für Fair Fashion Basics. Wer großartige Basics braucht, sollte schnell vorbeischauen. Momentan gibt es hier 30 Prozent auf die Herbst- und Winterkollektion.

Aber auch Edited zählt dazu – auch wenn ich immer öfter versuche, genau zu überlegen, welches Fast Fashion Teil wirklich bei mir einziehen darf und was ich brauche. Die neue Strickjacke ist ein Traum, und sie passt so wunderbar zum Kuschelmodus a la Granny -Style. So verbringe ich meine Nachmittage vor dem Laptop und die Wochenenden mit Freunden im Café. Hauptsache bequem und unkompliziert. Noch schöner wäre es, wenn ich bald nur in diesem Outfit durch die Stadt hüpfen könnte. Aber erst einmal muss und will ich meinen neuen Parka noch eine Weile ausführen.

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.