Shopping: Suiting up

18. Januar 2019 von in

Hellblauer Blazer, hellblaue Hose, Tasche, Blazer,
Hose, Sneaker, Mütze, Ohrringe

2017 kamen die Hosenanzüge, 2018 wagte ich mich das erste Mal daran, 2019 will ich die schicken Teile unbedingt tragen. Gelegenheiten stehen so einige ins Haus. Beispielsweise der runde Geburtstag meiner Mama. Auf ihrer Party könnte ich statt mit einem Kleidchen im Anzug glänzen und den lange nicht gesehenen Gästen ein paar Anekdoten aus meinem (nicht so) wilden Leben aus der Großstadt berichten.

Hosenanzüge sind schick. Das wusste schon Yves Saint Laurent, und auch für mich sind die Zweiteiler die großartige Alternative zum Kleid oder Rock. Vielleicht ist meine Bewunderung für die Klamotte auch darin begründet, da ich nicht jeden Tag im Kostüm und Anzug in die Arbeit gehen muss. Und vielleicht auch ein bisschen durch Serien wie Suits oder Salvation. Was man selten trägt, bekommt an Wert und Faszination. Die Bankangestellte von heute morgen freut sich wahrscheinlich mehr auf ihre Boyfriend-Jeans als den neusten Zweiteiler. Verständlich. Keine Frage.

Zu meinem Zweiteiler will ich Sneaker tragen. Ein bisschen Lässigkeit muss ja schließlich mitschwingen, wenn ich von der kreativen Szene Münchens erzähle, von neuen Projekten oder einfach von meiner Katze. Smalltalk kann ich.

Bleibt also nur die Frage: klassisch in Schwarz oder doch in Bunt? Ein rosafarbener Hosenanzug schwingt bereits im Schrank (und hat meine Ausmistaktion überlebt), ein klassisch schwarzer Zweiteiler fehlt. Wer mehr in den Farbtopf greifen will, guckt sich in der Galerie um. Zweiteiler gibt’s in diesem Jahr wie Sand am Meer und in jeder erdenklichen Farbe. Yeah!

– Anzeige wegen Markennennung –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Shopping: Suiting up”

  1. Ich glaube ja rot würde dir fantastisch stehen. Mit einem klassischen schwarzen Teil macht man aber natürlich auch nichts verkehrt, der sieht immer super aus. :)Das wäre auch der erste an den ich mich für meinen neuen Job ranwagen werde – erst mal klein anfangen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.