Beauty from the inside out: Kochen mit „Eat Beautiful“

7. September 2016 von in , ,

Schönheit kommt von innen. Das wissen wir nicht nur von unserer Mama, nein, Ausstrahlung, ein gesundes Selbstbewusstsein und innere Zufriedenheit machen Menschen schön. Da sind Falten, kleine Makel oder die eigene Wahrnehmung dann völlig egal. Wer glücklich ist und das ausstrahlt, wirkt schöner.

Ein bisschen nachhelfen kann man trotzdem. Nicht mit Botox oder anderen Späßchen, sondern ganz einfach: mit der richtigen Ernährung. Denn gesundes Essen trägt zum Wohlbefinden bei und unterstützt auch so manchen Anti-Alterungsprozess und lässt uns strahlen. Nicht umsonst heißt es ja beispielsweise: 3 Liter Wasser am Tag sorgen für ein pralles, gesundes Hautbild.

Während wir von außen cremen, peelen und Masken auftragen, fällt die Arbeit für unser Inneres, dem Körper, oftmals eher mau aus. Stress, Zeitmangel und die ständigen schnellen Verführungen von Fertigprodukten und Fast Food lassen vergessen, dass unser Körper – nicht nur aus Schönheitsaspekten gesehen – unser Kapital ist. Gesund sein, fit sein, sich wohlfühlen – damit das bis ins Alter gelingt, ist vor allem die richtige Ernährung wichtig.

Make-Up-Artist Wendy Rowe kennt sich aus. Sie schminkt seit über Jahren die Stars und weiß, welche Lebensmittel einen schönen Glow zaubern. Worauf man im Winter achten muss genauso wie im Sommer. Ihr Wissen hat sie jetzt gesammelt und in ihrem Koch- und Lifestylebuch „Eat Beautiful“ gesammelt.

Ich versuche, saisonale Lebensmittel einzukaufen, kenne mich eigentlich gut mit gesunder Ernährung aus. Doch in Sachen Schönheitseffekte auf unseren Körper durch die Ernährung? Da fallen mir nur Popeye und Spinat ein. Dann hört es schon auf. Oder gelten so Sachen wie: Karotten sind gut für die Augen? Wohl eher nicht. Da ich zwar gerne koche, jedoch oftmals im Supermarkt stehe, völlig uninspiriert überfordert bin und am Ende doch wieder das selbe koche, wollte ich nach Deliciously Ella unbedingt noch ein Kochbuch besitzen.

Et voila: Eat Beautiful ist es dann geworden. Entdeckt habe ich das Kochbuch dank Vicky. (Ihre Review zu dem Kochbuch lest ihr hier.) Ein ganz andere Kochbuch, als ich es bisher besessen habe. Das Buch ist aufgeteilt in ein Vorwort von Girlcrush Sienna Miller, dann folgen einige Erklärungen zum Thema Schönheit und Ernährung. Anschließend startet Wendy Rowe in ein Jahr voller Rezepte: Das Kochbuch ist nach Frühling, Sommer, Herbst und Winter aufgeteilt. Einige Rezepte kann man aber jedoch das ganze Jahr nachkochen beziehungsweise leicht saisonal abwandeln.

Braucht man dieses Kochbuch? Nein. Wer lieber Rezepte googelt, kann auch das machen. Ich persönlich mag Bücher, liebe schöne Bücher und hasse es, im Internet nach Rezepten zu suchen. Lieber schlage ich ein Buch (oder einen guten Blog wie Splendido Magazin) auf und lasse mich tagesabhängig inspirieren. Alle Rezepte sind simpel, schnell umsetzbar, leicht nachkochbar und wirklich lecker. Bisher hat mir alles geschmeckt, was ich aus dem Buch gekocht habe. Wenn eine Zutat nichts für mich war, habe ich diese eben mit etwas anderem Gesunden ersetzt. Und der Schönheitsaspekt? Ist ein netter Nebeneffekt.

„Eat Beautiful“ von Wendy Rowe kostet 24,90 Euro.

2 Antworten zu “Beauty from the inside out: Kochen mit „Eat Beautiful“”

  1. Ich finde Kochbücher auch irgendwie toll, wenn man sie wirklich anfassen kann und nicht als PDF-Datei im Internet findet. Natürlich google ich auch sehr oft Rezepte bei Chefkoch und Co., aber wenn man ein echtes Buch in der Hand hat, ist das Feeling einfach ein ganz anderes. Deshalb habe ich mir erst vor einer Woche ein neues Kochbuch zugelegt (Deliciously Ella habe ich auch), das ich einfach so super finde, dass du es dir auf jeden Fall mal anschauen solltest! A modern way to eat von Anna Jones ist erstmal auf Apfelpapier gedruckt, mit tollen Fotos verziert (ist ja meistens der Fall) und die Rezepte sind alle sehr schnell zu erledigen, aber eben doch außergewöhnlich und besonders. Wenn ich die Zubereitung lese, habe ich gleich das Gefühl, mich irgendwie gut zu fühlen. Das finde ich schön! Also anschauen!

Schreibe einen Kommentar