Outfit: Oma wäre stolz

11. April 2017 von in

Rock: & Other Stories, T-Shirt: Edited the Label, Boots: TJW x KDG, Blazer: Sandro Paris (ähnlicher hier), Sonnenbrille: Versace Vintage, Tasche: Die Epilog

„Dein Stil ist momentan verwirrt“. Diesen Satz habe ich in letzter Zeit öfter gehört und ich gebe zu, meine Outfits überraschen mich in letzter Zeit selbst. Neulich auf dem Flohmarkt zum Beispiel habe ich einen falschen Pythonledermantel gekauft (mehr dazu bald), und kurz davor meine zweite Versace Vintage Sonnenbrille im Second Hand Shop ums Eck. Versace Sonnenbrillen sind neuerdings mein Hobby und vor allem die mit Rosenprint. Ein schrulliger Omalook – so wurde mein neues Schmuckstück zumindest letztes Wochenende von meinen Freundinnen verhöhnt. Und sie haben ja recht – die Sonnenbrille spiegelt so gar nicht den Minimalismus wider, den ich sonst hoch und runter predige. Sie erinnert an schrullige Omas mit toupiertem, violetten Haaren und Leopardenmänteln, und ich finde es geil. Oma wäre stolz.

Um der Sonnenbrille einen guten Freund zu verpassen, dachte ich, könnten Cowboy Stiefel nicht schaden. Wieso auch nicht? Das Leben ist zu kurz, um keine Kombinationen zu wagen, nur, weil sie nicht zu 100% perfekt passen könnten. Das Outfit macht Spaß, ich kann es in der Arbeit tragen und auf der Straße, und ich verwirre womöglich noch einen Münchner – was ein netter Nebeneffekt ist. Alles in Allem also ein Outfit, in dem ich mich pudelwohl fühle und darauf kommt es schließlich an – schrullige Oma hin oder her!

8 Antworten zu “Outfit: Oma wäre stolz”

  1. Echt schöner Look, gefällt mir gut.
    Ich habe auch gerade so eine Testphase.
    Ach, was heisst gerade… ich bin ständig in einer.
    Da meint man für einen Moment DEN Stil für sich gefunden zu haben, wird dann aber von Ausfällen überrascht.
    Ich finde, das ist eben so. Teile die Meinung nicht, dass es unbedingt sein muss, bei SEINEM Stil zu bleiben. Man entwickelt sich eben und da gehört Kleidung als Ausdruck dazu.

    Wobei ich mich frage- was ist zuerst da – die Entwicklung, die man nimmt oder die Kleidung, die man dabei trägt ;)

    Lieber Gruss
    Ava

    • Sehr wahr. Das geht ja immer irgendwie Hand in Hand und man drückt sich und seine Entwicklung durch seine Outfits aus. Aber ja, immer diese Huhn oder Ei Frage… haha

Schreibe einen Kommentar