10 Random Summer Facts // Amelie

8. August 2016 von in

„Ich freue mich auf den Herbst“, ist ein Satz, den ich über die letzten Jahre hinweg verlernt habe, zu fühlen. Ich liebe Sommer und wenn es nach mir geht, darf er bitte für immer bleiben. An der Isar liegen, am See, abends nach dem Sport Freunde treffen und auch arbeiten – irgendwie funktioniert alles an den heißen Tagen besser und mit mehr Leichtigkeit.

1. Wenn ich mich zwischen Meer und See entscheiden müsste, würde ich den See nehmen.

2. Ich esse im Sommer kaum warme Gerichte. Salate, Dinkelbrot und Obst reichen mir die meiste Zeit aus.

3. Ich bin im Sommer ungefähr doppelt so lange wach wie im Winter. Wo die enorme Energie im Oktober nur hingeht, frage ich mich.

4. Grillen an der Isar ist eine dieser Aktivitäten, die in der Theorie besser sind als in der Praxis. Heimlich sitze ich lieber an der Isar ohne dem ganzen Prozedere. Man kann sich doch einfach eine (vegane) Bratwurstsemmel mitnehmen, wenn man das Wurst-Gefühl so dringend braucht.

5. Ich war in meinem Leben über 20 Mal in Italien am Gardasee.

6. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, den Charakter eines Menschen anhand seiner Lieblingseissorte zu erkennen. Das Thema kommt im Sommer jedes Jahr aufs Neue auf – Sternzeichen nichts dagegen.

7. Meine Lieblingseissorten sind Haselnuss und Pistazie.

8. Ich liebe Zelten und Wandern.

9. Ich hatte in meinem Leben zwei richtige Sonnenbrände, bei denen sich meine Haut geschält hat.

10. Meine Wohnung heizt sich im Sommer auf wie ein Glashaus und nachts kühlt mich deshalb ein mickriger Ventilator – Thank you, Dachwohnung!

Sharing is caring

3 Antworten zu “10 Random Summer Facts // Amelie”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.