3 Ways to Wear: Blue Jeans

16. Januar 2017 von in

Jeans: Topshop, Sweater: MSGM, Sneaker: Vans, Blazer: Mango, Tasche: & Other Stories

Blue Jeans im Mom-Schnitt und abgetrennten Säumen haben es mir angetan. Seit sie überall zu sehen sind, baut sich meine gesamte Garderobe um die Blue Jeans herum. Blue Jeans passen nicht nur zu ungefähr allem, sie geben jedem Look eine Extravaganz, von der eine Röhrenhose nur träumen kann. Röhrenhosen sind Basic und bleiben nicht im Gedächtnis hängen. Sie geben keinem Outfit ein i-Tüpfelchen, sie tragen schlichtweg nichts zu dem Gesamtlook bei, außer Zurückhaltung. Das kann ohne Zweifel gut sein, wer seinen persönlichen Horizont und Kleiderschrank allerdings gelegentlich erweitern oder ergänzen möchte, der möge sich eine Blue Jeans zulegen.

Dem Styling sind bei ihr keine Grenzen gesetzt. Outfit Nummer 1 kann man beispielsweise unter „sportlich“ verbuchen. Ein paar Vans, einen Label-Sweater in Signalrot, darüber einen karierten Opa-Blazer und fertig ist der Coole-Sau-Look.

Blue-Jeans_02

Jeans: Topshop, T-Shirt: IDEA, Puffer Jacket: Topshop, Sneaker: Opening Ceremony, Mütze: Acne Studios

Das Outfit Nummer 2 ist edgy. Ich liebe zwar jedes Outfit, dieses hier würde ich im Moment am liebsten tragen. Die Sneaker von Opening Ceremony sind die coolsten, die ich seit Langem gesehen habe und das T-Shirt. Oh, das T-Shirt. Ich möchte es haben – vor allem in Kombination mit der Blue Jeans. Noch nie sah ein einfaches T-Shirt und Jeans Outfit so gut aus.

Blue-Jeans_03
Jeans: Topshop, Sweater: & Other Stories, Portemonnaie: & Other Stories, Loafer: Gucci, Ohrringe: BaubleBar, Mantel: Mango

Oder halt doch das Sunday-Brunch-Outfit? So Badass die Blue Jeans im 80er und 90er Jahre Stil auch sein mag, sie hat auch ihre emotionalen und zarten Seiten. Es muss nicht immer Schwarz, Sweater und Sneaker, die Blue Jeans verträgt sich auch hervorragend mit der Farbe Rosa, mit cremefarbenen Mänteln und opulentem Ohrschmuck.

Und für wen das alles zu aufregend ist: Eine Blue Jeans muss nicht aufregend sein. Sie versteht sich ebenso großartig mit schwarzen Loafern, einem schwarzen T-Shirt, einem grauen Pullover und einem Wollmantel. Meine neue Lieblingshose ist schließlich anpassungsfähig und versteht sich mit allem!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.