ASOS Wedding: Die amazed Outfits als Hochzeitsgast

1. Juni 2016 von in ,

Louisa und Ben heiraten. Wir kennen die beiden zwar nicht persönlich, aber durch unsere gemeinsame Agentur Fab4Media hatten wir schon öfter Kontakt miteinander und dementsprechend haben wir uns über die Neuigkeit gefreut! Eine Bloggerhochzeit, wie sie im Buche steht. Wir erwarten viel Weiß, Lilien, fein säuberlich ausgewählte Tischdekoration und vor allem natürlich eines: gute Outfits. Was macht ein gutes Hochzeits-Outfit aus? Eine Frage, die wir uns alle Jahre wieder stellen und das, obwohl wir mittlerweile schon Profis sind in Hochzeitsgast-Outfits. Kein Weiß, am besten kein Schwarz – und da wird die Auswahl für uns Farbmuffel schon schwierig.

Amelie hat sich insbesondere schon viel mit der Garderobe am schönsten Tag des Jahres auseinandergesetzt und kam auf immer dieselbe Antwort: Asos. Für ein riesiges Sortiment ist der Onlineriese aus England sowieso bekannt – dass er aber der allerbeste Freund ist, sobald es um feierliche Anlässe geht, weiß nicht unbedingt jeder. Seit Kurzem gibt es auf Asos den Wedding-Shop für Gäste, Brautjungfern, Hochzeits-Crasher und natürlich das Brautpaar! Wir haben uns durch die Bridal Abteilung geklickt, die zwar in diesem Fall nicht auf uns zu trifft, bei der sich allerdings Louisa und Ben austoben durften. Für uns ging es weiter zur hauseigenen Asos Kollektion, um dem wunderschönen Abbild von Louisa als Gäste gerecht zu werden.

Diese hat sich nämlich für einen Zweiteiler entschieden. Ein mit Pailletten besticktes Crop Top in Kombination mit einem bodenlangen Maxirock – natürlich in Weiß. Der Sneakerbruch ist ein besonderes Highlight. Wie also könnte ein Gastoutfit für die zwei Blogger-Täublein aussehen?

Kleid / Tasche / Schuhe

Antonia entscheidet sich für ein All-Black-Outfit, ganz im farbenfreien Sinne einer typischen Antonia. Schwarz auf einer Hochzeit? Geht mittlerweile absolut problemlos. Das Outfit ist ein Klassiker und für jedes feierliche Event brauchbar!

Kleid / Tasche / Schuhe / Ohrringe


Milena hingegen ging es etwas prunkvoller an – mit einem wunderbar weiblich ausgestellten Kleid mit Lasercuts. Dazu ein Paar flache Schuhe, schließlich will man auf einer Hochzeit etwas länger durchhalten und einer cognacfarbenen Clutch.


Blazer / Hose / Pumps / Bluse

Amelie hat ihn endlich gefunden – den ersten Anzug. Dabei handelt es sich um einen Sommeranzug aus Leinen, schließlich will man nicht bei hohen Temperaturen zerschmelzen. Dazu eine etwas verspielte Bluse und silberne Pumps – tada!

Die Outfits der anderen Teilnehmer findet ihr hier. Mit dabei waren: Hoard of Trends, itsineffable, madametamtam, teetharejade, Fabijan Vuksic und Anam Wagner!

Wir wünschen ein frohes Fest und die schönste Hochzeit mit ganz viel Liebe!

Weitere Asos Varianten für die Hochzeit findet ihr hier:

Sharing is caring

8 Antworten zu “ASOS Wedding: Die amazed Outfits als Hochzeitsgast”

  1. Danke für die Tipps – ich suche noch die perfekten Schuhe als Hochzeitsgast und eine Clutch.
    Aber sowohl schwarz als auch weiß/creme würde ich bei einer Hochzeit als Gast nicht tragen!

  2. Wow, alle drei Outfits sind mega cool und passen wunderbar zu jeder einzelnen! Auf meiner Hochzeit würde ich aber keine schwarzen und weißen Outfits erlauben, da bin ich eher konservativ. Es sei denn es wird komplett All-White a la Solange Knowles :P

  3. Hello,

    we’ve just opened a new Beauty Spa studio with our Thai Spa Team and I’d like to invite you to test our service out. Let me know, if you’re interested.

    Regards,

    Ratsuda Dirr

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.