Olaz Regenerist Luminous

Beauty-Review: Die Olaz Regenerist Luminous Pflegelinie

15. Februar 2015 von in

Eigentlich setze ich bei meiner Pflegeroutine auf simple Produkte, die seit Jahren gut bei mir funktionieren. Gehe also immer auf Nummer sicher. Manchmal aber juckt es mich in den Fingern. Dann, wenn ich durch die Drogeriegänge laufe, in Magazinen die neusten Cremés und Tigelchen sehe und am liebsten die neue, gut duftende Tageslotion ausprobieren will. Als nun die Anfrage kam, die Regenerist Luminous Pflegeline von Olaz mit seinen beiden neuen Produkten zu testen, fasste ich mir ein Herz. Schließlich verspricht die Linie, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sie gleichzeitig strahlen zu lassen und das Hautbild ebenmäßiger zu machen. Und siehe da: Jetzt war ich zwei Wochen lang meinen Standardprodukten untreu und muss sagen, es hat sich gelohnt. Ich habe zwei neue Favoriten gefunden, die gerne bei mir einziehen dürfen. Hier mein Fazit der gesamten Pflegelinie:

Die Olaz Regenerist Luminous Feuchtigkeitspflege
Die Tagescremé ist schon länger auf dem Markt und soll das Hautbild ebenmäßig und feiner machen. Denn Olaz hat in einer Studie herausgefunden, dass sich viele Stressfaktoren wie unausgewogene Ernährung oder das böse Sonnenlicht negativ auf unsere Zellenergie auswirken. Die Folge sind Hauttonunregelmässigkeiten. Hier wirkt die Olaz Regnerist Luminous Pflegeline, sie hellt nach und nach die Haut so auf, dass die Haut wieder einen gleichmäßigen Teint hat. Die Creme duftet zart und fruchtig, sie lässt sich leicht im Gesicht verteilen und zieht total schnell ein. Zurückbleibt ein leichtes frisches Gefühl. Nach zwei Wochen kann ich sagen, dass meine Haut täglich gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, sie frisch und rosig wirkt. Da mein Hautton bisher nicht unregelmäßig war, kann ich zur versprochenen Hauttonaufhellung nichts sagen. Im Fazit also eine gute Tagespflege – mit einem netten Nebeneffekt.

Der Olaz Regnerist Luminous Augenringereduzierer
Mein absoluter Favorit der Pflegelinie: der Augenringereduzierer. Auch diese Creme ist seit Längerem auf dem Markt, ihre Textur ähnelt meinen anderen Augencremes. Aufgetragen zieht sie ebenfalls schnell ein, meiner Meinung nach ist sie komplett geruchslos. Durch den Druckknopf lässt sich die Portion gut dosieren, ich habe immer zwei Drücker für beide Augen verwendet, da die Creme sehr reichhaltig ist. Laut Olaz soll die Creme die untere Augenpartie so aufhellen, dass Augenringe verschwinden. Das liegt vor allem an den schimmernden Pigmenten in der Creme, die fast wie ein Highlighter funktionieren. Ich habe die Creme getestet – im ausgeschlafenen Modus, genauso wie im „Augenringe-bis-zum-Boden“-Modus. Und tatsächlich: Ich war teilweise so müde und wurde trotzdem gefragt, warum ich heute so frisch aussehe. Ihr werdet verstehen, dass dieses kleine Wunderding künftig ein absoluter Geheimtipp in meinem Beauty-Schrank sein wird.

Olaz Regenerist Luminous

Das Olaz Regnerist Luminous Hautton perfektionierends Serum
Der Neuzugang Numero Uno der Pflegelinie. Das Serum soll innerhalb von vier Wochen die Haut sichtbar strahlender machen. Hierbei sollen die Inhaltsstoffe des Serums tief in die Haut eindringen und so die Hauterneuerung beschleunigen. Ich bin ja Fan von Seren und testete auch dieses Serum gleich mal ausgiebig. Anders als meine auf Öl-Basis gehaltene Seren, erinnert dieses hier mehr an eine sehr sehr flüssige Tagescreme. Es lässt sich extrem gut verteilen, zieht sehr schnell ein und ist durch seine leichte Textur auch absolut für jeden Tag geeignet. Es hat einen ganz ganz leichten Cremé-Duft, ähnlich wie der Augenringereduzierer ist es meiner Meinung nach aber fast geruchlos. Meine Haut fühlte sich gepflegt und frisch an. Zwei Wochen sind vielleicht zu wenig, um ein Fazit zu ziehen, gleichzeitig bin ich irgendwie Fan des Serums. Während mein Midnight Recovery Serum von Kiehl’s mir viel zu oft, zu schwer ist, könnte dieses Serum wirklich eine leichte Alternative sein. Ich werde es definitiv weitertesten.

Die Olaz Regnerist Luminous Hautton perfektionierende Creme LSF 20
Et voilà, der zweite Neuzugang: die Olaz Regenerist Luminous Hautton perfektionierende Creme mit Lichtschutzfaktor 20. Diese Creme soll die Haut regnerieren, sie vor weiteren Schädigungen schützen und natürlich den Hautton perfektionieren. Ich war erst skeptisch – bisher waren meine ganzen Versuche mit Cremes mit Lichtschutzfaktor eher mau. Meist sind mir die Cremes zu schwer, ziehen langsam ein und mein Gesicht fühlt sich so zugeklatscht an als hätte ich fünf Schichten Make-Up drauf. Tatsächlich ist diese Creme auch relativ dickflüssig im Vergleich zu den anderen Produkten. Beim Auftragen bekommt man erst ein leichtes Sonnencreme-Gefühl im Gesicht, was ich eigentlich gar nicht mag. Das Gute ist aber: Sie zieht wahnsinnig schnell ein und das schwere Gefühl verschwindet. Lichtschutzfaktor ist extrem wichtig, die Sonneneinstrahlung schädigt täglich die Haut und lässt sie altern. Da ich diese Creme gut vertragen habe und schon ewig nach einer guten Creme mit hohem Lichtschutzfaktor suche, werde ich diese Creme auf jeden Fall noch ein paar Wochen weitertesten. Sie ist also mein zweiter Favorit der Serie.

Olaz Regenerist Luminous

Meine Haut ist extrem unkompliziert, ich habe alle Produkte gut vertragen und nicht auf Inhaltsstoffe geachtet. Wer empfindlichere Haut hat oder die genauen Inhaltsstoffe wissen will, kann sich bei Codecheck direkt informieren. Die Pflegelinie kostet zwischen 15 und 30 Euro, wobei ich behaupten würde, man braucht sicherlich nicht alle vier Produkte für ein gutes Ergebnis.

Und damit ihr die neuen Produkte ebenfalls testen könnt, verlosen wir gemeinsam mit Olaz einmal das neue Serum sowie die neue Creme mit Lichtschutzfaktor. Hinterlasst einfach einen Kommentar mit eurem Namen und einer gültigen Emailadresse bis zum Freitag, 20. Februar, 12 Uhr, unter diesem Artikel. (Die Gewinnerdaten werden zum Gewinnversand an Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH weitergeleitet.)

Wer von euch hat die Pflegelinie bereits getestet? Welche Produkte mögt ihr am liebsten?

Dieser Beitrag wird von Olaz unterstützt.

Hier gehts zu allen Beauty-Reviews

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

30 Antworten zu “Beauty-Review: Die Olaz Regenerist Luminous Pflegelinie”

  1. Hello :) würde die Produkte gern testen, bin – ähnlich wie du es schreibst – bisher immer auf Nummer sicher gegangen und verwende seit Jahren die selben „Basics.“ Hochwertige Pflege ist mir sehr wichtig, deswegen reut es mich immer, wenn ich viel Geld für eine Creme ausgebe, die dann doch nicht passt und so lang rumsteht, bis sie flockt ;) Grüße!

  2. Ich stande erst diese Woche bei DM und habe mit diese Pflegelinie angeschaut. Mitgenommen hab ich sie dann nicht aufgrund des Preises, mal eben 20,- für eine Creme ausgeben die „vielleicht“ funktioniert war mir zu viel.
    Umso mehr würde ich mich über das Testpaket freuen :-))

  3. Ahh, ich überlege schon lange, ob ich die Serie probieren soll. Das testpaket wäre also ein Träumchen ;-)

    Ansonsten teste ich auf jeden Fall auch mal die Augencreme, da meine Augen ehdas Problemzönchen meines Gesichts sind.
    LG

  4. Hallo. Habe sie bisher noch nicht getestet, nur die Regenerist Serie. Die war nicht schlecht, aber von Olaf hatte ich mir mehr *regenerist* erwartet. Hier hört sich das Serum wiederum vielversprechend an. Ich mache sehr gerne bei der Verlosung mit….VG

  5. Ich habe aus der Linie noch kein Produkt getestet. Da ich gerade auf der Suche nach einer Tagespflege mit Lichtschutzfaktor bin, ist das genau der richtige Gewinn für mich ;)

  6. In meinem Beautyregal sind noch ein paar cm frei und sowohl meine Tagescreme (Alterra), als auch mein Serum (estelle & thild) neigen sich dem Ende zu, da käme ein Testpaket gerade richtig! Normalerweise benutze ich beim Verlassen des Hauses aber noch eine extra Schicht Creme mit LSF 50 (Skin79, eine koreanische Marke)- hab ne Todesangst vor Falten.

  7. Ich verwende momentan eine Hautcreme von Clarins, die allerdings keinen Lichtschutzfaktor hat. Deswegen würde es mich sehr freuen, die Creme von Olaz testen zu dürfen :)

  8. Ich finde besonders das Serum interessant und bin noch auf der Suche nach einem leichten everyday Serum, das meine Hautpflege ergänzt.
    Vielleicht habe ich ja das Glück und kann es bald testen.

  9. Hallo
    Ich habe die Olaz Regenerist Luminous schon länger im Gebrauch und finde sie super. Ich habe auch einige Pigmentflecken und die sind wesentlich heller geworden. Leider scheint diese Creme aus dem Programm genommen worden zu sein, denn ich kann sie nirgends mehr kaufen.
    Darüber wäre ich echt traurig.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.