Berlin Fashion Week Outfit: Der Modewoche-Marathon

14. Januar 2020 von in

Hose: Stine Goya (50% Sale!), Cowboy Boots: Proenza Schouler (40% Sale!), Vintage Fendi Baguette Bag, Vintage Ledermantel (Ähnlicher hier), Rollkragen Longsleeve: H&M, Ohrring: Acne Studios

Hallihallohallöchen, da ist sie schon wieder, die Berlin Fashion Week. Der Modewochen-Marathon wird bei mir zwar diesmal etwas entspannter ausfallen als die letzten Male, aber der heutige Tage wird proppevoll. Doch nur die schönsten Termine stehen auf meinem Plan, was den heutigen Dienstag zu einem kunterbunten Modetag werden lässt, den ich nur allzu gerne besuche.

Ich starte mit einem Brunch von Vestiare Collective, besuche anschließend die Show von William Fan, treffe mich zum Mittagessen, und runde den Tag mit der Show von Lou de Bètoly ab. Den Partys kehre ich den Rücken zu, weil ich bin eine Oma und verbringe meinen Dienstagabend lieber damit, ein gutes Buch zu lesen und eine Tasse selbstgemachte Goldene Milch zu kochen.

Ich besuche meine Termine heute in der knallpinken Schlaghose von Stine Goya, die ihr mittlerweile 50% reduziert kaufen könnt. Ihr werdet es nicht bereuen. Zumindest habe ich es nicht bereut, da sie perfekt sitzt und mir schon seit letztem Sommer regelmäßig die Ehre erweist. Dazu friere ich in meinem Ledermantel, weil ‚wer schön sein will muss leiden‘ (oder so), aber ich trage ihn so gerne und muss es ausnutzen, dass es in Berlin noch keine eisigen Minusgrade erreicht hat. Dazu die Proenza Schouler Cowboy Boots und eine Vintage Fendi Bag – und fertig ist mein Berlin Fashion Week Look!

 

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.