Berlin FW: Lala Berlin A/W 2014

16. Januar 2014 von in

Werdet wild und tut was schönes – dieser Spruch war nicht nur das Motto der A/W Kollektion von Lala Berlin, die gestern Abend im Palazzo Italia präsentiert wurde, sondern auch als wiederkehrendes Mustermotiv auf den Klamotten zu finden. Muster – ganz Lala-mäßig spielen sie auch in dieser Kollektion eine große Rolle. Nach Libellen und Palmen im Sommer erinnern die Muster diesmal an Eisschollen und Kristalle. Was auf den ersten Blick wie der momentane Hypeprint Marmor wirkt, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als auseinandergerissene, schwarze Spitze auf weißem Grund. Und diese Spitze zieht sich weiter: als Print auf Orangerot, als Einsatz am Pulloverbund oder als transparente Kleidelemente. Auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig – was meint ihr?
Was nicht unbedingt neu ist, aber dafür gerne immer und immer wieder kommen darf, sind die Oversize-Bikerjacken, pur oder gemustert, und die Midi- und Maximäntel – unsere Lieblingsteile der Kollektion.

lala2lala3

Was wir von Lala Berlin lernen:
– Pullis sind die neuen Schals, werden um den Hals geschlungen und sind jederzeit überziehbereit, wenn es einen doch mal friert.
– Nike Air Force Ones gehen offiziell zu allem.
– Musterprints sind nicht mehr wegzudenken.
– Das kleine Seidenhalstuch, das wir schon bei Malaikaraiss und Achtland gespotted haben, findet sich bei Lala in schmaler-Seidenschal-Variante wieder.
– Wer jetzt noch Hosen krempelt, ist ganz hinten dran.

lala4

Alles zum Thema Fashion Week.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Berlin FW: Lala Berlin A/W 2014”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.