Buchtipp: The Age of Collage – Contemporary Collage in Modern Art

7. März 2014 von in

1. Linder Sterling
Age-of-Collage_03
Die Sängerin ist nicht nur in ihrer Musik ein Punk. Die Engländerin erregte mit ihrer Kunst, in Form von Collagen, Fotografien, Performances großes Aufsehen, denn hinter ihrer Schönheit fand sich immer ein ziemlich offensichtliches politisches Statement wieder. In dem Buch sind vor allem Collagen von Modefotografien abgedruckt, die ich mir allesamt in meine Wohnung hängen möchte. Absolut großartig und meine absoluten Favoriten.
Age-of-Collage_02

2. Sarah Eislohr
Age-of-Collage_04
„I am a collage artist living in Montana, USA. I use magazines and glue to create my collages.“ – So stellt sich die Künstlerin Sarah Eislohr selbst auf ihrer Homepage vor. Sie nutzt Vintagefotografien, die sie meist mit naturverbundenen Fotografien vereint.

3. John Stezaker
Der Konzeptkünstler arbeitet viel mit alten Portraits, Schwerpunkt auf Schwarz/Weiß, die er mit Bildern von alten Ruinen, Gebäuden, Gängen und Gassen zu einer Collage vereint. Die geprinteten Collagen im Buch „The Age of Collage“ sind mystisch und tiefgründig. Ich könnte sie stundenlang ansehen – absolut faszinierend.

Alle unsere Artikel zum Thema Lesen  findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

3 Antworten zu “Buchtipp: The Age of Collage – Contemporary Collage in Modern Art”

  1. Solche Collagen finde ich einfach klasse. So schön zum träumen :) Das Bild mit der Frau und dem Vogel sieht toll aus. Wünschte ich könnte so was auch zusammenbasteln, aber bei mir würde es wahrscheinlich einfach nur komisch aussehen :D Ist eben schon eine hohe Kunst.

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.