Die besten Seriencharaktere of all times: Die Männer

4. Mai 2014 von in

Troy and Abed – Community
Troy & Abed in the mooorning! Die beiden müssen natürlich rein in die Liste der besten Seriencharaktere of all times und auch ganz bewusst im Doppelpack – schließlich gibt es die beiden besten Freunde auch in der Serie Community nur zu zweit. Sie benehmen sich wie Kinder und leben in ihrer eigenen Welt. Vor allem Abed, das Serien- und Filmgenie, das sich vor allem zu Anfang von Community extrem mit den Seriencharakteren unserer Zeit auseinandersetzt und die Serie Community zu steuern scheint, zieht Troy in seinen Bann. Gemeinsam sind sie ein Zweiergespann, eine typische Bromance, die man einfach nur lieben kann.
Troy and Abed_01 Troy and Abed_02 Troy and Abed_03 Troy and Abed_04 Troy and Abed_05

Carlton – Fresh Prince
Carlton! Oh ich liebe Carlton und wahrscheinlich ist er der einzige Charakter in dieser Liste, den wirklich jeder von euch kennt. Jeder. Und wenn es bei irgendwem von euch nicht klingelt, dann frage ich mich, was ihr in eurer Kindheit gemacht habt! Kein Prinz von Bel Air geschaut? Wirklich? Der Cousin des Protagonisten Will ist der größte Spießer der Familie, der nie bei Frauen landet und ein riesiger Fan von Frank Sinatra ist. Sein Tanzstil hat mit Sicherheit den meinen geprägt, auch wenn ich ihn natürlich niemals so ausgefeilt und perfektioniert wie Carlton ausführen kann. Schade eigentlich.

Carlton_01 Carlton_02 Bildschirmfoto 2014-05-03 um 15.10.23

Phil Dunphy – Modern Family
Phil Dunphy ist der leicht schusselige und kindische Charakter der Familien-Serie Modern Family. Er versteht sich am allerbesten mit seinem Sohn und versucht, den Respekt von seinem Schwiegervater zu bekommen. Das klappt leider nie, da sich Phil Dunphy wie ein kleines Kind aufführt, aber genau deshalb liebe ich seinen Charakter in der Serie. Vor allem eine Folge hat, meiner Meinung nach, Phil Dunphy geprägt – seine Weisheiten fürs College. Ihr erinnert euch?
Phil Dunphy_03
Phil Dunphy_01 Phil Dunphy_02

Bill Haverchuck – Freaks & Geeks
Bill Haverchuck ist in der großartigen Serie Freaks and Geeks mit Abstand der geekigste unter den Geeks. Trotz allem schafft er es in seiner Uncoolness, das Leben am besten zu verstehen. Das kommt irgendwie versteckt und mit vollster Melancholie zum Ausdruck, aber Bill Haverchuck ist der eigentliche Star und Poet in der Serie.
Bill_03 Bill_04 Bill_05 Bill_06 Bill_07 Bill_08 Bill_09 Bill_10 Bill_11

Alle Serien- und Filmtipps findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

Sharing is caring

8 Antworten zu “Die besten Seriencharaktere of all times: Die Männer”

  1. Es fehlen aber definitiv

    – Cliff Huxtable – der beste Seriendad ALLER Zeiten

    – Jack Donaghy – der beste Serienchef aller Zeiten

    – und Jack McFarland – der definitiv gayest gay Guy aller Zeiten

    Aber dass Ron auf Platz 1 ist – Thumbs up! Definitiv verdient.

  2. Mist, ich hab bis auf „Prince of Bel Air“ keine der hier genannten Serien bisher gesehen.
    Aber mir fehlt auch definitiv Jack aus „Will & Grace“
    Und ganz früher hab ich ja noch ein wenig für Onkel Jessie aus „Full House“ geschwärmt… ;-)

    • Liebe Christina, ich finde leider auch dass dieses mal die Charaktere zu wenig kommerziell sind, aber mir ist ansonsten keine Person eingefallen, die den hier aufgezählten Kandidaten gerecht wird. Leider. Irgendwie gibt es bessere Frauen als Männer :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.