Interior: Erster Wohnungseinblick und 10 Traumteile

8. Juni 2014 von in

* Unsichtbaren Stauraum finden! Beispielsweise unterm Bett und in Wandregalen
* Einbauschrank für Klamotten im Gang (vorausgesetzt der Gang ist groß genug)
* Dekoartikel weitgehend vermeiden

Erster-Einblick_05

Nach diesen drei Credos richte ich momenten mit Ach und Krach meine Wohnung ein. Dinge wie Kerzenhalter, kleinen Kupfer- und Porzellanschalen und so weiter lasse ich komplett aus und konzentriere mich ausschließlich auf Teile, die ich tatsächlich brauche oder die keinen Platz wegnehmen ergo an der Wand hängen. Um der Wohnung trotz allem Persönlichkeit einzuhauchen, gilt es, das Schönste aus den wenigen Möbel und Nutzgegenstände herauszuholen. Da das allerdings eine teure Angelegenheit ist, schließlich ist ein Umzug kein Zuckerschlecken, wird es bei mir noch eine Weile dauern, bis die Wohnung perfektioniert ist und ich mit jedem Detail zufrieden bin. Falls dieser Zustand überhaupt irgendwann mal eintreffen wird.

Interior_10-Traumteile
Geschirrtücher: HAY, Spiegel: Caroline Gomez, Wanduhr: House Doctor, Stehlampe: Bolia, Office Box: Bolia, Salz- und Pfeffermühle: Menu, Duschvorhang: Oyoy, Decke: Tina Ratzer, Becher: H&M, Platte: H&M

Ein paar Dinge müssen an meinem Wohnzimmer allerdings noch getan werden, bis ich euch das gesamte Resultat auf dem Blog präsentieren werde, denn so zufrieden bin ich noch nicht, um das ganze guten Gewissens online zu stellen. Aber ich kann versprechen, dass es bald passieren wird! Bis dahin gibt es klitzekleine Einblicke ins traute Heim und eine Collage aus zehn bezahlbaren Traumteilen, die ich mir noch gerne zulegen würde!

Alles zum Thema Wohnen.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter


Sharing is caring

6 Antworten zu “Interior: Erster Wohnungseinblick und 10 Traumteile”

  1. die gleiche Kanne hab ich auch! nur in grau/blau (+zucker/milchdose), sie sieht so schön aus, aber einschenken ist echt besch****, findest du das auch?? oder hast du irgendeinen trick ;D

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.