Kopenhagen-Tipp: Mother im Meatpacking District

13. August 2013 von in

Der Tipp, den man von allen Seiten bekommt, wenn man nach Kopenhagens Place To Be fragt, ist der Meatpacking Dictrict. Wie in vielen anderen Städten auch spielt sich zwischen Schlachthallen und Stripclubs einiges ab – Kødbyen heißt der Viertel-Hot-Spot in Kopenhagen also. Hier finden sich einige hippe Restaurants, Cafés und Bars, zum Beispiel das Mother. So gute Pizza wie bei Mama soll es hier geben. Doch leider haben nicht nur wir diesen Tipp vernommen: Als wir abends im Mother Pizza essen gehen wollten, war es leider proppenvoll. Reservieren ist hier also Pflicht!

Bei einem Brunch von Asos konnten wir uns das Mother aber ganz in Ruhe ansehen und neben anderen Leckereien auch die Pizza kosten – und können den Ansturm absolut nachvollziehen. Mit einer Reservierung seid ihr hier abends also gut beraten, aber auch tagsüber oder zum Frühstücken ist das Mother empfehlenswert. Und sogar nach dem Abendessen geht’s hier weiter – mit Drinks und ab und an einem Liveact. Ein Rundumding also, dieses Mother.

Høkerboderne 9-15
1712 Kopenhagen
So – Mi 11-23h
Do – So 11-1h

Alle Posts zum Thema Reisen

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

2 Antworten zu “Kopenhagen-Tipp: Mother im Meatpacking District”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.