Material Girl: Festivalbesuch

11. Juni 2013 von in

Bluse – Isabel Marant Étoile; Shorts – Levis via Zalando; Sonnenbrille – Ray Ban; Boots – Isabel Marant; Tasche – Proenza Schouler; Sonnencreme – Lancaster

Freier Himmel, Sonnenschein und ein gutes Konzert: So sieht für mich ein perfekter Sommertag aus. Vergangene Woche war ich einen Tag auf einen Festival – und saß in der Wiese, lauschte der Musik, genoss den Sonnenschein und hatte jede Menge Spaß. Was mir auffiel: Während ich mich am Morgen für eine einfache Jeans-Tshirt-Chucks-und-Jacken-Kombi entschieden hatte, waren die meisten Mädels (die ja auch noch gezeltet hatten) extrem fashionmäßig unterwegs. Seitdem das wohl berühmtes Festival Coachella in Kalifornien als Schaulaufen der Promis und It-Girl dient, scheint auch in Deutschland das Modeherz auf Festivals höher zu schlagen. Ich hingegen habe Festivals bisher für mich eher als Auszeit von der Modewelt gesehen. Aber Pustekuchen!
Für das nächste Festival habe ich mir nun vorgenommen, meine Modelust auch dort auszuleben und ein bequemes, aber stylisches Outfit zu wählen. Im Material Girl träume ich dafür schon mal vor  und  würde ich beim nächsten Festival gerne in Isabel-Marant-Dicker-Boots, Shorts und Seidenbluse vor der Bühne stehen. Eine coole, widerstandsfähige Tasche, in die das Wichtigste passt, sowie eine Sonnenbrille – und das Outfit ist perfekt. Ein Hut wäre noch toll, aber da gefallen mir immer nur wenige. Was ganz wichtig aber ist: Sonnencreme. Dann kann das Festival kommen!

Geht ihr eher normal auf Festivals? Oder achtet ihr da auf euren Look?

Alle Material Girls auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

4 Antworten zu “Material Girl: Festivalbesuch”

  1. Ich war am Sonntag auf einer Open Air Party und habe das Event völlig unterschätzt. Ich habe mich auf einen entspannten Tag in der Sonne, gepaart mit guter Musik gefreut, trug ebenso eine Shirt, Jeans + Chucks Kombi und hatte beim anstehen für den Einlass schon kurzzeitige Zweifel nicht reinzukommen. Um uns herum nur stylisch und modisch gekleidete Mädels, wenn auch für meinen Geschmack von allem zu viel. Ich freue mich bei solchen Veranstaltungen mehr auf einen entspannten Tag und streife deswegen lieber schnell was über, in dem ich mich wohl fühle und frei bewegen kann :)

  2. Auf Melt sind wir in Ponchos und in Katzenmasken rumgelaufen. Irgendwie sehe ich Festivals als eine Möglichkeit sich modisch und insgesamt zu entfalten und sich einfach ein paar Tage wie Alice im Wunderland zu fühlen. :)
    LG, Ani

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.