Material Girl: Copenhagen inspired

5. Februar 2016 von in

Mantel – Acne, Pullover – Acne, Jeans – Acne (im Sale!), Tasche – Topshop, Schuhe – Gianvito Rossi, Sonnenbrille – Le Specs, Nagellack – Uslu Airlines, Lippenstift – Artdeco

Während Amelie und Milena heute ihren letzten Tag in Copenhagen genießen, sitze ich daheim im regnerischen München zum Arbeiten. Mit ihren famosen Copenhagen-Styles haben die Beiden mich aber angesteckt. Die Modelust ist gerade wieder ganz groß. So auf den Putz hauen wie meine beiden Lieblingskolleginnen kann ich beim Gang zum Steuerberater und bei anderen Terminen zwar nicht, trotzdem habe ich gerade mega Lust, mal etwas anderes zu wagen. Mein heutiges Material Girl ist sozusagen Copenhagen inspired. Ich habe Lust auf Farbe – wie beispielsweise mit diesen Gianvito Rossi Boots. Dazu würde ich am liebsten eine blaue (!) Boyfriendjeans und graue Essentials tragen. Das Label ist klar: Acne Studios passt wohl am besten zu einem skandinavischen Look.

Alle meine Tasche sind Schwarz, dabei würde zu diesem Look gut eine braune passen. Die von Topshop erinnert natürlich ein bisschen an Chloé, würde es aber für den Anfang aber machen. Dazu rote Nägel, Lippenstift und – sollte es irgendwann aufhören zu regnen – eine Sonnenbrille. Fertig ist mein Lässig-Look.

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

3 Antworten zu “Material Girl: Copenhagen inspired”

  1. Das ist wirklich eine sehr, sehr schönes Zusammenstellung. Würde ich alles genau so anziehen! Insbesondere die Schuhe und der Pulli sind ein Traum. Sonnige Grüße, Neele

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.