Material Girl: Ton in Ton

6. Juli 2015 von in

Pullover – Marc by Marc Jacobs, Rock – Topshop, Sneaker – Nike, Tasche – Chloé, Lippenstift – Uslu Airlines, Nagellack – Uslu Airlines, Ohrringe – Stella McCartney

Die Hitze ist schuld. Denn die Farbe Weiß in all ihren Schattierungen sah für mich noch nie so verlockend aus, wie jetzt. Deswegen gibt’s heute auch ein Ton-in-Ton-Material-Girl. Die Farben Créme, Beige und Weiß werden gemixt – und tatsächlich ist wohl nichts sommerlicher, als ein weißer Rock. Der Button-Down-Rock von Topshop ist damit dann auch wohl der meist verkaufte und auf Blogs gezeigte Rock dieses Jahres – in der Farbe Weiß ist er jedoch neu.

Als Bruch würde ich am liebsten die Tennis-Sneaker von Nike dazu tragen. Zwar sind für die meisten unter uns Sneakers – und vor allem weiße Sneakers – schon wieder völliger Schnee von gestern, für mich sind sie immer noch die große Liebe. Eine neu-entdeckte Liebe hingegen sind Pullover. Das klingt jetzt erst einmal merkwürdig, aber ich habe wirklich die letzten Jahre kaum Pullover getragen. Cardigans und Jacken ja, aber hochgeschlossene Pullis? Niemals. Zeiten ändern sich und so kann ich gerade nicht genug von Pullovern bekommen. Am liebsten in der absurden und irgendwie für unsere Breitengrade unsinnigen Kombi zu nackten Beinen. Und als neues It-Piece darf eine cremefarbene Tasche vom derzeitigen Überlabel Chloé nicht fehlen.

Damit der gesamte Ton-in-Ton-Look nicht zu blass erscheint, gibt es Rot auf die Lippen und Nägel. Und als eleganten Abschluss – oder auch Bruch – die Ohrringe von Stella McCartney. Und jetzt bitte das gesamte Outfit einmal zu mir. Danke.

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

2 Antworten zu “Material Girl: Ton in Ton”

  1. Zu mir auch, bitte. Danke. ;)

    PS: Pullover sind super! Wenn es eines gibt, wovon ich in meinem Kleiderschrank eveeeentuell zu viel haben könnte, dann sind es Pullover. Dafür haben Cardigans bei mir völlig ausgedient.

    Alles Liebe aus Hamburg
    Nori

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.