München: Concept Store Tschau Tschüssi im Schpunk

11. März 2016 von in

Jeder hat so seine Hobbies. Viele, zum Beispiel, testen gerne Restaurants aus und essen sich durch sämtliche Küchen der Stadt. Als Vorspeise wird da kein Tomaten Mozzarella Salat bestellt, sondern Linsen mit Rote Beete Mus, Granatapfelkernen und Ziegenkäse. Ich persönlich mag auch Tomaten Mozzarella Salat und obwohl ich gerne gut esse und mich auch zu neuen Geschmackskompositionen hinreißen lasse, mag ich es auch, meine Lieblingsrestaurants zu besuchen, statt jede Woche aufs Neue mit der Suche von vorne zu beginnen. Aber ich habe meine Lifestyle-Hobbies. Die liegen vielleicht nicht in der ewigen Restaurant-Suche aber zum Beispiel in Concept Stores. Deshalb arbeite ich nicht nur für einen, sondern statte regelmäßig einem Concept Store in München einen Besuch ab. Ich mag lokale Stores, die mehr verkaufen, als Klamotten. Ich mag das Gesamtkonzept eines Ladens, Klimbim, Kleinkram, Mitnehmzeug, Schreibwarenartikel, Tassen, Poster, und Kleidung vereint. Und besonders mag ich es, wenn die Teile lokal produziert werden oder wenn nicht lokal, man zumindest weiß, woher sie kommen.

tschautschuessi_06

Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, dass der Tschau Tschüssi Concept Store aus Leipzig seinen Weg nach München gefunden hat. Und nicht nur nach München, sondern nach Giesing. Somit hat Tschau Tschüssi ein Viertel um einen Concept Store reicher gemacht und ich habe mich tierisch gefreut, dass ich als alteingesessene Schwabingerin mal wieder einen Grund für einen kleinen Ausflug in das wunderschöne Viertel hatte. Einen neuen Concept Store in München begrüßen zu heißen!

Tschau Tschüssi hat sich auf bezahlbares Klimbim spezialisiert und ist somit kein scheißteurer Concept Store mit vielen Marken, sondern eine willkommene Abwechslung der hochpreisigen Läden. Da gibt es zum Beispiel Furoshikis von dem Label The Link Collective aus Japan, Ketten von Cold By aus den Niederlanden, Papergoods von Navucko und Illustrationen und Grafiken von überall und nirgendwo. Münchner Originale lassen sich selbstverständlich auch finden. Und Tschau Tschüssi entpuppt sich somit als der perfekte Ort, um Geschenke zu finden. Das kam mir sofort, als ich den minimalistischen Laden betrat. Das könnte meiner Freundin A gefallen, das meinem Freund B und das nehme ich direkt meiner Cousine – oh warte, darüber würde sich C mit Sicherheit freuen! Perfekt also. Und dann gibt’s natürlich noch eine Kleinigkeit für einen selbst obendrauf. Ein Notizbuch zum Beispiel, einen Maßkrug oder einen Ring. Ich bin jedenfalls verliebt. Unbedingt vorbei schauen!

Hier geht’s zur Facebook Seite von Tschau Tschüssi.
Hier geht’s zum Onlineshop.

TSCHAU TSCHÜSSI im SCHPUNK
Birkenau 2
Mo-Fr 12-20h
Sa       11-18h

Sharing is caring

3 Antworten zu “München: Concept Store Tschau Tschüssi im Schpunk”

  1. Na die kenn ich doch! – dachte ich eben.
    Tschau Tschüßie hier gleich um die Ecke in Leipzig kenne ich natürlich und stöbere immer wieder gern darin. Tolle Auswahl. Schön, dass jetzt in München ihr auch durch diesen Concept Store bummeln könnt :)

    Grünste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.