Natural Colours: 10 Lieblingsteile

4. März 2019 von in

Kleid, Mantel, Bluse, Rock, Shirt

Dieses Jahr bin ich irgendwie mit allem ein bisschen zu früh dran. Meine Wohnung ist aufgeräumt, mein Garten blitzeblank und meine Frühlingsgarderobe auch schon ready to go! Die Natur kommt gar nicht hinterher, denn während ich schon mit den Füßen schare, wann ich denn endlich neue Pflanzen im Garten einpflanzen kann und die Bäume endlich Blätter tragen, flüstert mir der Wind leise zu: „Noch mindestens vier Wochen musst du warten.“

Na gut, im März bleibt es draußen also noch ein bisschen grau. Einzig die Schneeglöckchen und Krokusse sprießen schon. Um weiterhin von grünen Wiesen zu träumen, dem Rascheln der Blätter und dem Geruch von frischgemähtem Gras fliehe ich in die Mode. Denn hier, hier blüht und sprießt es nur so vor sich hin.

Ich, die sonst den gedeckten Farben wie Schwarz, Weiß und Grau zugewandt ist, findet Grün plötzlich eine ganz adäquate Farbe für Kleidungsstücke. In Kombination mit Weiß und Braun (!) sogar noch besser.

Kleid, Jeans, T-Shirt, Rock, Bluse

So sehe ich mich im weißen, geknöpften Bleistiftrock, Tshirt und Trenchcoat auf Business-Termine gehen. Das Maxikleid ist für entspannte Tage und die weiße Jeans mit geknöpften Shirt mein To-Go-Look im Alltag.

Sagte ich nicht noch eben, meine Frühlingsgarderobe ist ready? Ein Fehler. Auf meiner Wunschliste stehen ab sofort eine weiße Jeans, ein weißer Rock und ein grünes Teil. Aber die Teilchen müssen warten. Denn der März soll ein Anti-Shopping-Monat sein.

Erst wenn die Blätter aus den Bäumen sprießen, dann darf auch das Grün bei mir einziehen. Wir wissen ja: Meistens geht’s dann doch schneller als gedacht!

Fotocredit: Unsplash

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.