Reisen: Off to Barcelona!

14. Juli 2016 von in

Body: Topshop via Zalando / Halbmondkette: &other stories / Sonnenbrille: Chloé / Tasche: Star Mela / Culottes: Dorothy Perkins / Schuhe: mint&berry 

Ich kann es noch gar nicht richtig glauben, aber heute Nachmittag geht es für mich nach fünf Jahren endlich mal wieder in die spanische Lieblingsstadt! Mit meiner ältesten Freundin habe ich kurz nach dem Abi viele wunderbare Tage und Nächte in Barcelona verbracht, jetzt hat es sie am Ende ihres Studiums wieder dort hingezogen und ich schaue selbstverständlich für ein paar Tage vorbei.

Und ich habe mich seltener auf die Hitze in den Straßen gefreut, auf die Palmen am Barceloneta Beach, auf die bunten Gaudí-Farben, auf die Wasserspiele, auf Estrella Bier und Tapas in der Nacht, wenn die Straßen immer noch warm und die Luft kaum abgefrischt ist.

Für Städte, in denen man jederzeit spontan ins Wasser springen kann, ist meine liebste Outfitkombi Body oder Badeanzug zu Culotte, denn nichts ist praktischer, bequemer und besser für eine kurze Abkühlung einsetzbar. Besonders interessieren mich dieses Mal die Pools über den Dächern, und ich frage alle Barcelonakenner: Wo kann man problemlos an einen Pool, wenn man ein paar Drinks und Snacks konsumiert? Welcher Barceloneta-Abschnitt ist der beste, wo schmecken die Tapas am Leckersten und welches Eis darf ich nicht verpassen?

Ich bin für jeden Tipp dankbar, also her damit, her damit, her damit. Updates gibt es die nächsten Tage wie immer auf Instagram und Snapchat (milena_amazed). Adios!

 

Sharing is caring

4 Antworten zu “Reisen: Off to Barcelona!”

  1. oh viel Spass in Barcelona! Ich lebe momentan dort und kann dir die Rooftops Skybar (Grand Central Hotel), Barceló Raval (360 Grad Ausblick), Hotel Catalonia und ganz wichtig natürlich W Hotel nur empfehlen! 1881 ist für ein paar nachmittags-abends-Drinks hervorragend aber ohne Pool.

    xx Verena

  2. Meine Liebe, wir sind seit Freitag zurück aus Barcelona und ich bin noch nicht dazugekommen alle Tipps aufzuschreiben, aber schau doch mal bei mir auf Instagram vorbei, da ist schon vieles: http://www.instagram.com/angelofberlin ausserdem kann ich Dir noch die Bar Lobo, das Caramelitas, den Strand von Marbella / Bogatell und die Rambla del Poblenou empfehlen. Nordic Think und Variete (in El Raval) sind toll für skandi Design und die free walking tours (wir haben die Alternative gemacht) sind empfehlenswert

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.