Outfit: Das Herantasten an weiße Hosen

1. Juni 2014 von in

Puh, ich hab’s also getan. Begrüßt mit mir meine erste weiße Jeans. Mein erstes Modell ist eine Boyfriendjeans der Marke Maison Scotch und ich fühle mich ganz pudelwohl in ihr, wobei ich sagen muss, dass mir der All-White-Look immernoch schwer fällt und ich somit auf eine sichere Zusammenstellung zurückgegriffen habe. Aber der Mut kommt schon noch. Außerdem, ja ja, meine Beine sind nicht ganz so spindeldünn wie die der Modelverschnitte auf Pinterest, aber ich bin der Meinung, dass ein weißes Beinkleid nicht gerade das schlechteste an mir ist. Die nächste Kombination soll dann der Arztpraxislook werden! Weiße Birkenstocks und weiße Hose also – ohje, die meisten von euch werden ihn hassen, das weiß ich jetzt schon. Aber verzeiht, ich bin doch noch so jung.

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

7 Antworten zu “Outfit: Das Herantasten an weiße Hosen”

  1. Ich habe mir auch gerade meine erste weiße Jeans gekauft. Eine im Destroyed Look, mit Rissen. Ich finde weiße Jeans aber auch sehr schwierig, man sieht da ja echt alles…Ein bisschen Cellulite… das hast du natürlich clever umgangen mit deinen Boyfriend Jeans ;)

  2. ein wenig off- topic: als ich amelie auf der startseite gesehen habe, dachte ich im ersten moment, dass du das wärst. es passt nicht nur vom namen, sondern auch vom style :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.