Outfit: Der Acne Mantel

6. November 2016 von in

Mantel: Acne Studios „Era“ (ähnlicher hier), Jeans: H&M (ähnliche hier), Boots: Kennel & Schmenger, Tasche: Porter, Half-Zip Pullover: Jake*s (ähnlicher hier)

Ach Mäntel, ihr verdammten und wunderschönen Kreaturen. Ihr macht es mir und meinem Konto jedes Jahr im Winter schwer. Mich packen im Vergleich zu früher nur noch wenige Kleidungsstücke. Das Teil muss gut sitzen, mir zu 100% gefallen und sich gut auf der Haut anfühlen – da hört es bei ganz vielen Teilen schon wieder auf. Was mich aber bis heute fasziniert und wofür ich shoppingtechnisch bis heute am allerliebsten Geld ausgebe, sind Mäntel. Sie sind das wichtigste Kleidungsstück im Herbst/Winter, sie machen aus einem langweiligen Outfit ein fantastisches Outfit, sie sind präsent und im Winter täglich in Gebrauch.

Da kommt der Acne Mantel ins Spiel, den ich schon letztes Jahr anschmachtete, den mir aber mein Engelchen ausredete. Ich konnte den Mantel allerdings nicht vergessen und so beschloss das Schicksal, mir und dem Acne Mantel eine zweite Chance zu geben. Ich stolperte auf Ebay über ihn und kaufte ihn ohne mit der Wimper zu zucken für einen Bruchteil des Originalpreises. Wenn sich da das Warten mal nicht gelohnt hat!

 

Sharing is caring

2 Antworten zu “Outfit: Der Acne Mantel”

  1. Glückwunsch! eBay ist da manchmal echt genial ;)
    Deine Mantelliebe teile ich aus exakt dem gleichen Grund, dass der Mantel im Winter einfach das Beste Statement Piece ist! Besonders wenn er so gut kombiniert daher kommt wie bei dir :)

    Liebst Julia

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.