Outfit: Der Lederrock

22. August 2013 von in ,

Kunstlederrock – H&M (ähnlicher hier), Tshirt- H&M Men (ähnliches hier), Schuhe – & other stories, Tasche – Zara, Ketten – H&M, Etsy

Es ist wirklich zum Haareraufen. Da habe ich mehrere wundervolle Röcke in meinen Kleiderschrank und trage sie so gut wie nie. Und ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht so genau warum. Schließlich fühle ich mich dann doch wohl, wenn ich eines meiner schönen Teile ausführe – wie beispielsweise diesen (Kunst-)Lederrock von H&M. Er ist genau richtig für das Spätsommer-Wetter (schließlich schwitzt man bei 30 Grad plus in Kunstleder viel zu sehr). Aber für die momentanen Temperaturen ist er perfekt. Ein echter wäre natürlich noch toller, aber dafür greife ich eben (noch) zu selten zum Rock. Also bleibt’s beim Kunstleder. In Kombi mit meiner anderen Lieblings-Nichtfarbe Weiß bilden Rock und Tshirt ein unschlagbares Duo. Dazu normale Ballerinas – oder abends gerne auch Heels oder Boots – und fertig ist mein schickerer Rock-Look. Etwas unsicher bin ich noch, das erklärt vielleicht auch meine verdrehten Beine. Aber Übung macht den Meister, nicht?

Also was meint ihr? Öfter Rock/Kleid tragen? Schön sieht’s ja dann doch immer aus.

Alle unsere Outfits auf amazed auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

15 Antworten zu “Outfit: Der Lederrock”

  1. Ganz klar: In Zukunft öfters Rock und Kleid tragen! Sieht toll aus das Outfit und steht dir auch wirklich gut! Ich persönlich bin ein richtiges Mädchen, das ständig Röcke und Kleidchen anzieht ^^ Meine neuste Anschaffung ist ebenfalls ein Kunstlederrock von H&M, allerdings ein ausgestellter Tellerrock den ich High-Waist tragen möchte. Leder – bzw. Kunstleder – ist nämlich auch mein absolutes Must-Have für den kommenden Herbst.

    LG Julie

    http://www.julie-likes-stuff.blogspot.de

    • Danke! :) Ich hab auch wieder mehr Lust bekommen, öfter mal mädchenhafteres wieder zu tragen. Kann ja trotzdem cool und tough aussehen :) Aber so Tellerröcke sind leider nichts mehr für mich. Die habe ich Anfang 20 ganz viel getragen, jetzt fühle ich mich damit zu „mädchenmädchenhaft“ :) Aber dir stehen sie bestimmt voll gut! Liebe Grüße!

  2. Wir müssen irgendwie „Modezwillinge“ sein. Suche im Moment fieberhaft nach so einem Rock (auch am liebsten in Echtleder) und die Tasche die du da anhast.. hab ich auch :D Ach und habe ich erwähnt, dass ich auch nie Farben trage? :D

  3. Die kleine Unsicherheit steht dir gut, sehr süßes erstes Bild. Ist aber eigentlich überhaupt nicht nötig. Denn wenn du mich fragst: Ja! Definitiv öfter Röcke! :-)

  4. Tolles Outfit. Ich hab genau das gleiche Problem mit Röcken generell. Ich finde sie immer super schön, aber ich bücke mich halt lieber ohne daran denken zu müssen, ob jetzt irgendwas hochfliegt oder ähnliches. Shorts sind da einfach viel praktischer. Und meinen Lederrock trage ich auch viel zu selten. Mit einer Strumpfhose rutscht der so doof hoch und im Sommer ist er einfach zu warm. Hach, immer diese Rock-Probleme….

    Liebe Grüße Marie
    http://stylebym-marie.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.