Outfit: Der Valentinstag-Boykott 3.0

14. Februar 2016 von in

Jeansjacke: Thanks to Monsoon, Jeans: Waven (ähnliche hier und hier), Shirt: Carven, Tasche: Sophie Hulme, Sonnenbrille: Ace&Tate (ähnliche hier), Ohrringe: Thanks to Accessorize, Boots: Kennel & Schmenger

Jetzt ist er also da, der Valentinstag. Und, wie fühlt ihr euch? Ich persönlich fühle mich ziemlich verkatert und platt von den Abenden zuvor. Ich habe beschlossen zur Feier des Tages die Outfit-Vorsätze, die ich mir am Valentinstag-Boykott 2.0 gemacht habe, in die Tat umzusetzen. Hier bin ich also – und habe den letzten Punkt ernster genommen, als ich eigentlich wollte. Ich habe nämlich zweimal hintereinander verschlafen, was dazu führte, dass meine Haare auf den Fotos so ungewaschen sind, wie lange nicht mehr. Nicht, dass ich stolz darauf wäre – aber dafür sehen sie gar nicht so schlecht aus.

Ich habe etwas an, das ich liebe. Die Hose zum Beispiel hat in meinem Umfeld noch fast kein Mann verstanden. Ich trage sie aber sicherlich nicht deshalb so gerne, weil sie so wenige Männer mögen, sondern weil ich sie selbst so mag. Ein großer Unterschied. Um den merkwürdigen Jeans-All-Over-Look zu komplettieren habe ich mich für meine neue Jeansjacke von Monsoon entschieden, die ein neuer Klassiker in meiner Garderobe werden könnte. So gut wie ungeschminkt bin ich sowieso fast immer und meine etwas zu teure Tasche von Sophie Hulme, die ich seit 1,5 Jahren im Dauereinsatz habe, musste am Valentinstag natürlich sowieso die Stellung halten.

Galentinesday_04

Um auf das Fest der Liebe hinzuweisen, habe ich mich schmucktechnisch für kitschigen Trash entschieden. Knutschende Einhornemojis – was gibt es besseres am Galentinesday?

In diesem Sinne, Freunde. Happy Valentinstag!

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

7 Antworten zu “Outfit: Der Valentinstag-Boykott 3.0”

  1. Also ich find ja schon, dass man stolz drauf sein kann, wenn die Haare ungewaschen so gut aussehen! ;) Ich wünschte, meine sähen mal am 2. Tag so gut aus!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.