Outfit: Die Outfitshootingproblematik

31. Januar 2015 von in

Outfits fotografieren ist immer so eine Sache. Die fertigen Fotos können eine tolle Inspiration sein, sie können schön aussehen und sind mittlerweile in der Internetwelt etabliert. Aber diejenigen, die noch kein Outfitshooting miterlebt haben, können sich wohl kaum vorstellen, wie unangenehm und falsch es sich anfühlen kann, sich gegenseitig mitten auf der Straße einer Großstadt zu fotografieren und semi-gut zu posieren.

Vor allem in Zeiten von Fashion Weeks und vor allem, wie ich gerade besonders zu spüren bekomme, in Zeiten von Fashion Weeks im Norden. Die Sonne ist gefühlte 30 Minuten da und während man so seine Termine abklappert, sollte auch das eine oder andere Foto drinnen sein. Es kam beispielsweise schon vor, dass wir uns den Wecker auf 6.30 gestellt haben, um noch frisch geschminkt, bevor der Arbeitstag beginnt, unsere Outfits zu fotografieren und dann sitzen wir da, 2,5 Stunden später und die Sonne ist immer noch nicht aufgegangen. Das Shooting wurde dann auf nachmittags vertagt.

Tomboy_07
Und dann ist es leider immernoch nicht so, dass es mit drei Fotos getan wäre (diese Hoffnung habe ich als semi-gutes-Model schon längst aufgegeben). Es nimmt eben Zeit in Anspruch, weshalb wir uns diesmal ranhalten mussten: ein Kampf gegen die Zeit. Oder vielmehr die Sonne. Autos auf den Straßen, eine untergehende Sonne im eh schon ziemlich grauen Winter-Dunst Kopenhagens, ein saumäßiger Wind, Kälte und dann die Fußgänger, die immer so schauen, was da gerade passiert. So war es zumindest bei diesem Outfit, ein ganz schöner Kampf, wenn man so will.

Tomboy_03

Die Motivation? Euch meine waldgrüne Wood Wood Mütze zu zeigen! Außerdem war die Farbkombination des Mantels, der Bluse und der Clutch zu gut, um sie nicht ins Internet zu stellen. Alles in allem hat es sich also dem Himmel sei Dank gelohnt! Hoffe ich doch – wie findet ihr denn die Kombination?

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

10 Antworten zu “Outfit: Die Outfitshootingproblematik”

  1. Schöner Look – und das mit der Outfitbilder-Problematik kann ich mehr als gut nachvollziehen. Auch nach Jahren vor der Kamera fühle ich mich nicht zu 100 Prozent wohl und wenn dann noch doofe Sprüche von Passanten kommen… Aber deine Ergebnisse sind toll geworden!

  2. ohja, das fotoproblem kenn ich nur zu gut! so ein leicht ungutes gefühl bleibt da bei mir immer, egal wie sehr ich mir vornehme, die anderen passanten einfach zu ignorieren. (und ich werde schließlich auch immer ein bisschen hämisch, wenn ich posierende mädls in der stadt sehe)
    deine bilder sind den aufwand aber absolut wert – das outfit ist so supergut, ich könnts mir stundenlang ansehen!

  3. Hey liebe Amelie, darf ich fragen, welche Größe du bei der Hose trägst? Ich bin drauf und sie zu bestellen, da es hier leider weit und breit kein h&m trend gibt, aber wirklich unsicher was die Größe angeht… Super Outfit!
    Liebst Julia

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.