Outfit: Kaiserschmarrn

1. Oktober 2018 von in ,

Dirndl: Julia Trentini / Schuhe: &other stories / Tasche: Vintage Bally (Ähnliche hier, hier)

Die Wiesn hat bekanntlich sehr, sehr viele Gesichter. An einem Tag jedoch kehrt sie einem so dermaßen verlässlich ihr allerschönsten Gesicht zu, dass es schon fast seltsam wird, denn am zweiten Wiesnsonntag, da strahlt verlässlich die Sonne vom blauen Himmel auf den Schützenbalkon herunter, und das jedes Jahr aufs neue. Ab 11 Uhr versammeln sich an diesem Sonntag die Kapellen aller Wiesn-Wirte zum Standlkonzert an der Bavaria, am Ende fliegen die Luftballons in den Himmel, und jedes Jahr kann ich gar nicht mehr anders, als das alles wirklich schön zu finden.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by AMAZEDMAG | Milena Heißerer (@milenaheisserer) on

Dabei hat mich die Wiesn dieses Jahr eigentlich ziemlich kalt gelassen, gerade habe ich nämlich haufenweise Arbeit zu erledigen und machte letzte Woche auch noch einen Abstecher nach Manchester, von dem ich euch bald noch genauer erzählen werde. Die Wiesn hat die Angewohnheit, immer dann in den Alltag zu crashen, wenn es ihr eben passt, und der wahre Münchner Luxus besteht wohl darin, während der Wiesn-Zeit auch wirklich Zeit zu haben. Dieses Jahr sah das also alles etwas mau aus bei mir, die Pink-Wiesn im Käferzelt musste ich sogar absagen, aber der eine sonnige Schützenbalkon-Sonntag gestern, der wiegt alle verpassten Wiesn-Tage wieder ganz schön auf.

Das liegt vielleicht auch an meiner Begleitung, denn wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, ist Amelie gerade endlich wieder zu Besuch! So lange wie diesmal haben wir uns noch nie nicht gesehen, aber im August und September ging sich einfach weder ein Besuch in Berlin, noch in München aus. Zur Wiesn und meinem Geburtstag, der diese Woche ansteht, ist es jetzt aber endlich wieder so weit, und wir haben eine Woche gemeinsames Homeoffice und Zeit zu zweit vor uns. Schöner als gestern hätte sie kaum eingeläutet werden können, und dafür habe ich mein Lieblingsdirndl von Julia Trentini endlich mal wieder ausgeführt!

 

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Outfit: Kaiserschmarrn”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.