Outfit: Ladylike

9. März 2014 von in

Oh, was habe ich momentan Lust auf Mode! Sobald die wärmenden Sonnenstrahlen wiederkehren, ist meine gute Laune riesig, und wenn die Laune stimmt, dann auch der Spaß an den Outfits. Ich möchte gerade herumprobieren, an meinem Stil basteln und ihn ausbauen und da kam mir der Zara-Sale letzten Monat äußerst gut gelegen. Dort ergatterte ich den weißen Wollrock für absurd günstige 12 Euro – ein perfektes Schnäppchen, um sich selbst auszuprobieren. Ich trage ihn nun ein drittes Mal und ich gewöhne mich so sehr an den Anblick, dass ich mir weitere weiße Beinkleider jeglicher Art zulegen möchte – auch wenn die helle Farbe nicht gerade die praktischste aller Zeiten ist. Es geht eben doch nicht immer um Praxis, sondern um das wohlige, edle und schöne Gefühl, das einem ein gutes Outfit geben kann.

Ich will mich die ganze Zeit drehen in dem eleganten Rock, der mich überraschend Ladylike aussehen lässt. Dazu kombiniere ich meine roséfarbene Bomberjacke von Odeeh, ein Geschenk vom Supreme Sample Sale, und einen schwarzen Strickpulli. Wer weiß, vielleicht traue ich mich nächstes Mal an eine Weiß-Weiß-Kombination heran!

Alle Outfits.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

10 Antworten zu “Outfit: Ladylike”

  1. Amelie, das sieht sehr hübsch aus! Steht dir sehr gut. Nur mit dieser Bauchtasche kann ich mich einfach nicht anfreunden. Das ist sieht immer so gewollt aus…

    Einen schwarzen Shopper oder eine kleine Umhängetasche wären perfekt gewesen.

  2. Der Look steht dir ganz großartig! Und unbedingt mal einen All-White-Look probieren. Ist anfangs ungewohnt und sicher auch nicht sehr praktisch, aber echt mal was anderes! Geniess die Sonne!^^
    Liebst, Bina

  3. […] Ich glaube wir alle waren diese Woche unglaublich dankbar für die Sonnenstraheln, die unsere Gesichter berührt haben und einen blauen Himmel, der dazu einlud mal wieder das schon verrostete Fahrrad aus dem Keller zu holen. Amelie erfreut mein Herz daher in dieser sonnigen Woche mit einem Outfit, in dem ein Teil ganz klar im Fokus steht: der Rock. Und ich meine nicht den Mini. Schaut doch mal rein. […]

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.