Outfit: Schwarzer Mai

15. Mai 2014 von in

Normalerweise würde ich jetzt gerne ein luftig leichtes Sommerkleid (beispielsweise von Reality Studio) tragen, einen ausgestellten Rock (wie der von Carven) oder meine neue Cap. Aber nein, nein, das Wetter macht uns einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Eigentlich ist ja der Mai mein liebster Monat, wobei ich bisher sagen muss, dass er mich eher herunter zieht, mit seinen kalten Temperaturen und kontinuierlichen Regenergüssen. Ich habe mich nämlich eigentlich, wie sich schon im obigen Text heraus kristallisiert, in den letzten Monaten schon anständig eingedeckt mit der Sommerklamotte. Bis dahin müssen aber altbewährte Herbstklassiker herhalten! Ich hoffe, dass ich das nächste mal einen sommerlicheren Look veröffentlichen darf. Gell, lieber Mai?

Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

11 Antworten zu “Outfit: Schwarzer Mai”

  1. Tolles Outfit, besonders der Mantel ist perfekt. Momentan trage ich auch fast ausschließlich Schwarz und lockere das Ganze höchstens mit ein Paar weißen Turnschuhen auf. Hoffen wir, dass sich der Mai schnell wieder einkriegt.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.