Outfit: Von schönen Momenten und ruhigen Tagen

28. Januar 2020 von in

Mantel – Zara (alt, ähnlicher hier), Hoodie – Weekday, Jeans – H&M (alt, ähnliche hier), Sneaker – New Balance, Tasche – Kozha Numbers (Fair Fashion)

Es gibt Momente, die möchte man am liebsten einfrieren. Weil sie so schön sind, dass sie viel zu kurz sind. Einen dieser Momente gab es am Wochenende, als meine Familie und ich einen Geburtstag feierten, gemeinsam zusammensaßen und wunderbare Stunden miteinander verbrachten. Viel zu kurz war der Abend, viel zu schnell das wohlige Gefühl verflogen. Was bleibt ist der Reminder, das wir  nicht bis Weihnachten warten sollten, bis wir wieder alle zusammen sind, sondern uns viel öfter sehen müssen.

Also habe ich gleich Montag damit weitergemacht und meine Schwester zum Lunch getroffen. Ansonsten steht diese Woche im Zeichen der Entspannung. Die vergangene Woche war so aufregend und schön, gleichzeitig auch aufreibend und anstrengend. Diese Woche möchte ich nur schöne Termine wahrnehmen und ein bisschen wohlige Wärme in mir verbreiten. Das bedeutet vor allem Sport, viel Ruhe und viel frische Luft. Zwischendrin noch den ein oder anderen schönen Termin – und schwups, sind die Energiereserven für die nächste, spannende Zeit wieder aufgetankt!

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.