Petit Four: Puderdüfte, Debütromane & Wohlfühler

15. April 2019 von in

Vier neue Kleinigkeiten sind im Hause Amelie eingezogen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, mit der einen Gemeinsamkeit: Sie haben mich restlos überzeugt und wappnen mich für die kleinen und großen Abenteuer im Leben. Die Alltagsretter für jeden Tag, Zugfahrten, Kaffeedates oder Me-Time-Abende möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Zeit für ein Petit Four!

L’Eau D’Hiver von Frédéric Malle

Eine pudrige Schwade von Leichtigkeit umgibt mich, die sich nicht fassen lässt. Der Duft L’Eau D’Hiver von Frédéric Malle ist ein stiller Begleiter, der sich unsichtbar im Hintergrund bewegt und nichts versucht, zu sein. Er eckt nicht an, er bäumt sich nicht auf. Er ist anpassungsfähig, anschmiegsam, wie warme Milch mit Honig an eisig kalten Winternächten, die die Seele von innen wärmt. Der Duft ist warm und kühl zugleich, er ist klar und weich. Er ist alles und passt immer. Er ist perfekt und eignet sich für jede Gelegenheit. Ein alltäglicher Begleiter, den ich gesucht – und nun endlich gefunden habe!

Duftnoten: Bergamotte, Weißdorn, Heliotrop, Honig, Iris, Jasmin, Karamell, Moschus, Gartennelke

Das Leben ist eines der Härtesten von Giulia Becker

Giulia Becker kann viel, auch den besten Titel aller Zeiten Das Leben ist eines der Härtesten finden. Mit dem hat sie nämlich bereits, ohne überhaupt den Klappentext gelesen zu haben, überzeugt. Dabei wird die Geschichte ihres Debütromans gerecht: perfekt ausgeklügelte Charaktere, die ihre ganz besondere, sehr kleine aber feine, Geschichte erzählen. Mit viel Wärme und gutem Humor wird ganz beiläufig die Frage nach dem Glück geklärt, ohne sie oberflächlich zu thematisieren. Ein Roman, der Potenzial zum Klassiker hat und der die deutsche Literaturlandschaft bereichert.

Python Chelsea Boots von Scotch & Soda

Vor einem Jahr beim Press Day in Berlin gesehen und schwupps, ich war verliebt in die Python-Boots der allerersten Schuhkollektion von Scotch & Soda. Meine Vorliebe zu Python-Prints hat sich ja auch nicht erst seit gestern angemeldet! Die ist schon seit mindestens zwei Jahren ein präsenter Begleiter meiner Kleiderwahl. Dass dann genau diese Stiefeletten ein Jahr später ihren Weg zu mir fänden, hätte ich mir damals nicht erträumt. Deshalb freue ich mich umso mehr über das Geschenk!

Peel Maske von ECooking

Die Peel Maske von ECooking war ein Überraschungsgeschenk, das ich ahnungslos auftrug und überrascht von dem Effekt war. Mein Gesicht fing an zu brennen und sah, nachdem ich die Maske nach fünf Minuten mit lauwarmen Wasser abwusch, aus, als wäre ich zu lange in der Sonne gelegen. Schuld daran sind die aktiven Säure-Inhaltsstoffe wie Frucht- und Milchsäure, die abgestorbene Hautzellen abtöten und sie zur Neubildung anregen, und das Vitamin E, dass das Gesicht strafft und einen jugendlichen Glow hinterlässt. Nach der Prozedur trug ich noch das zugehörige Super Serum, sowie die Night Cream von ECooking auf – und habe noch nie einen so schnellen Effekt eintreten sehen. Mein Gesicht war glatt wie ein Babypopo und sah frisch aus wie selten. Was für eine tolle Überraschung!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.