Plötzliche Cravings: Multi Chain Ketten

30. Juli 2019 von in

Foto: Vanellimelli / Kette mit Muscheln: H&M / Kette auf dem Bild: Maria Black / Schlangenketten: Weekday

Eigentlich ist es nichts neues: Eine Kette zu tragen ist eine schöne Sache, die Prise Salz eines sonst schlichten Outfits, der kleine Unterschied. Und doch bin ich ganz schlecht darin, vergesse im Alltag sowieso meistens jeglichen Schmuck, und dass ich Ketten besitze, das fällt mir erst recht nur sehr selten ein. In letzter Zeit allerdings, da habe ich einen neuen Blick dafür bekommen, und bin plötzlich ganz angetan von dem, was da so bei anderen am Hals baumelt: Ketten, die Betonung liegt dabei auf dem Plural, in verschiedensten Längen, mit einem oder auch ganz vielen Anhängern, mit bunten Perlen oder aus Gold und Silber, und im Gesamtpaket so schön, dass ich mich frage, warum ich Ketten eigentlich so lange konsequent vergessen habe.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by M E L (@vanellimelli) on

Mel zum Beispiel, die setzt konstant auf Multi Chains, also die unterschiedlichsten Ketten, die ganz wunderschöne Ensembles bilden. Und die nicht nur zum romantischen Blüschen, sondern auch zum T-Shirt fantastisch aussehen. Plötzlich habe ich Lust, all meine Ketten hervorzukramen und sie am liebsten alle auf einmal zu tragen, habe bei der aktuellen Auswahl an fertigen Multi-Chains aber auch schon eine kleine Bestellung gemacht. Für alle, die auch Lust auf Ketten-Ensembles bekommen haben: Hier kommt die Lieblingsauswahl aus den Onlineshops!

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.