Quarantime: 3 Spotify Playlists von Musikerinnen gegen Langeweile

25. März 2020 von in

Zuhause zu sein, das ist ja erstmal etwas schönes. Doch wenn die Quarantäne Zeit unsere Freiheiten beschränkt und uns Hausarrest erteilt, kann einem schon mal die Decke auf den Kopf fallen. Wenn die Wände gefühlt näher auf mich zukommen, die Wohnung irgendwie kleiner wirkt als sonst, dann reiße ich bei gutem Wetter alle Fenster auf, mache ein fantastisches Frühstück und höre Musik, die mir eine gute Stimmung macht. Es hat sich als Mittel gegen Beklemmungsgefühle im Hausarrest bewährt. Musik hat Superkräfte. Sie kann uns über Liebeskummer hinweg helfen, sie kann uns beim Verarbeiten von Glück und Trauer unterstützen und sie kann uns Freude bereiten in einer Zeit, in der es uns vielleicht manchmal schwer fällt.

Deshalb haben wir die Sängerin und DJ Slimgirl Fat, die Rapperin Ebow und die DJ Senu gebeten, ihre ultimative Quarantäne-Playlist für uns zu erstellen. Die Vorgabe war, die Musik zusammen zu stellen, die unsere Leserinnen (und uns) glücklich machen soll. Die Art von Musik, die man hört, wenn man Pfannkuchen macht, wenn man die Wohnung putzt, wenn die Strahlen der Sonne auf den Vorhängen tänzeln. Alle drei Musikerinnen haben das Gefühl eingefangen, das man Zuhause hat, wenn man sich so richtig wohl fühlt. Wenn alles in Ordnung ist. Und es funktioniert zumindest schon mal für mich, denn ich höre seither alle Playlists nacheinander hoch und runter. Sie sind perfekt.

Für ein bisschen mehr Freude daheim – von uns, an euch. 3 Spotify-Playlists von den Musikerinnen Slimgirl Fat, Ebow und Senu

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nalan (@slimgirl_fat) am


Slimgirl Fat

Das Schöne ist, dass Nalan aka Slimgirl Fat immer noch Sauerteigbrot und Karottenkuchen backen kann. Singen geht auch gut, wenn auch momentan nur unter der Dusche statt auf der Bühne. Das macht sie eigentlich sowohl also Solokünstlerin, als auch mit Ebow unter dem Namen Gadaffi Gals. Nalan hat eine Liebe für die Neunziger- und Nullerjahre, die sich auch in ihren DJ-Sets immer mal wieder bemerkbar machen – selbstverständlich in Kombination mit aktuellen Tracks. Für ihre Quarantäne-Playlist, die sie für uns erstellt hat, hat sie ihren alten MP3 Player ausgekramt, der in den frühen Zweitausendern immer an ihrer Seite war. Herausgekommen ist eine Liste mit Musik, die in mir immer und immer wieder einen „OH MEIN GOTT“ Moment auslöste. Ich habe viele Songs total vergessen, aber fast jedes Lied auf der Liste selbst gehört. Damit bin ich sicherlich nicht alleine. Freut euch auf die Zeitreise in eine Welt, die ihr vielleicht genauso vergessen habt wie ich.

Slimgirl Fat auf Bandcamp

Gadaffi Gals auf Bandcamp

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von EBOW (@ebow.mp3) am


Ebow


Seit vielen Jahren erzählt die Rapperin Ebru aka Ebow politische Geschichten, die ihr und vielen anderen am Herzen liegen. Sie ist Vorreiterin des weiblichen und modernen Deutschraps, ja vielleicht auch Hoffnungsträgerin. Sie rappt politisch korrekt und bearbeitet Missstände in ihren Texten – wie zum Beispiel Frauenverachtung oder Rassismus im Deutschrap. Außerdem ist auch sie Teil des Trios Gaddafi Gals. Ebru ist außerdem eine unglaublich sympathische, offenherzige und inklusive Person, die einem sofort ein gutes Gefühl gibt. Man kann sie eigentlich nur mögen. Umso mehr freue ich mich über ihre Quarantäne-Playlist. Sie ist smooth, Hip Hop-, Rap und RnB-lastig – wie sollte es auch anders sein.

Ebow auf Bandcamp

Gaddafi Gals auf Bandcamp

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SENU (@senu_unofficial) am


Senu

Eli aka Senu ist Designerin und DJ. Gemeinsam mit Slimgirl Fat ist sie jeden Freitag von 19-21 Uhr unter dem Namen „Draft“ Host auf Torhausradio. Sie hat sich beim Auflegen auf uptempo spezialisiert. Ihre Club-Musik bewegt sich zwischen schweren Basslines und polyrhythmische Arrangements zwischen Kuduro, Gquom, Afro Beats, Baile Funk und Rap. Zuhause sieht es jedoch etwas anders aus als im Club. Da wir gerade alle im gleichen Boot sitzen, nutzt Eli die Zeit, um zu innerer Ruhe zu finden. In diesem Stil, ganz anders als in ihren sonstigen Sets, ist auch ihre Hauskatzen-Playlist. Sie ist unglaublich smooth, wunderschön dynamisch und perfekt für einen Me-Time-Moment!

Außerdem hat uns Senu ihre liebsten Alben verraten. Die ruhigen Zeiten daheim sind damit noch schöner:

Senu auf Soundcloud 

Senu x Silmgirl Fat auf Mixcloud

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Quarantime: 3 Spotify Playlists von Musikerinnen gegen Langeweile”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.