Serientipp: Mann/Frau

26. September 2014 von in

Wenn es einen Mann gibt, den ich vom Fleck weg heiraten würde, dann wäre es Christian Ulmen. Egal, ob als Uwe Wöllner, als Alexander von Eich, Maurice zwo drei oder als der echte Typ. Denn es gibt nichts besseres als guten Humor. Und ich bin wirklich kein großer Fan von Komikern, aber egal was Ulmen macht, ich lache immer. Tränen.

Ziemlich lange hat man ja leider nichts von ihm gehört, jetzt gibt es aber wieder etwas aus der Ulmen-Feder: Die BR-Webserie Mann/Frau. Ich bin zufällig letzte Woche darauf gestoßen und lag so lange laut lachend vor meinem Laptop, bis ich alle bisherigen Folgen durch hatte. Laute Lachanfälle zu erzeugen, wenn ich mich alleine zu Hause befinde, das schafft wirklich normalerweise so gut wie nichts. Aber wie gesagt, der Ulmen, der hat es einfach drauf.

„Mann/Frau“ thematisiert, wie der Titel vermuten lässt, das Leben zweier Singles in einer Großstadt. Eigentlich ganz banal, so wie wir alle es kennen, und deshalb mit so unglaublich hohem Identifikationspotential. Denn hier wird alles auf den Tisch gelegt, was wir ständig erleben, vielleicht schon erlebt haben oder vielleicht sogar hoffen, gar nicht zu erleben. Weirden Dirtytalk gepaart mit sexuellen Entgleisungen in Betten ohne Laken, zum Beispiel. Oder der Mann der Spezies „Hardcore Single„, der irgendwie immer Single bleibt, selbst wenn man mit ihm in einer Beziehung steckt.

Bisher gibt es neun der 20 Dreiminüter-Folgen schon zu sehen, heute kommt Folge 10, die wir euch hier präsentieren dürfen. Der Plot ist hier schon soweit vorangeschritten, dass die weibliche Hauptdarstellerin und der männliche Part sich schon so halb-bewusst kennengelernt haben: nämlich im Vollrausch, was natürlich zu einem One Night Stand geführt hat. Und wie das so ist nach One Night Stands: am Tag danach klappt einfach gar nichts!

In Mann/Frau spielt übrigens nicht nur Supergeil-Sänger Friedrich Liechtenstein mit (weiser und geiler alter Nachbar), sondern auch Collien Fernandez-Ulmen (die beste Freundin), der ich hier ganz offziell zu ihrem grandiosen Ehemann gratuliere, und natürlich Christian Ulmen selbst, der als Stammbar-Barmann aber die Fels-in-der-Brandung-Nebenrolle hat.

Ich kann die nächsten Folgen gar nicht erwarten und habe schon letzte Woche einem Haufen Freunden die Serie ans Herz gelegt, was ich hiermit jetzt ganz offiziell auch an euch richte. Die ganze Playlist mit allen Folgen und Hintergrundfilmen findet ihr hier!

– In Zusammenarbeit mit MANN/FRAU –

Alle Serien- und Filmtipps

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

3 Antworten zu “Serientipp: Mann/Frau”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.