Shopping: Der Berg ruft!

23. November 2016 von in

Jeans: Topshop Boutique, Sweater: Armed Angels, Puffer Jacket: Ellesse, Schuhe: Palladium, Mütze: Acne Studios

Also mal ehrlich, Thanks Giving sucht sich immer ein besonders gutes Datum aus, um zelebriert zu werden. Seit ich denken kann, feiert meine Familie das amerikanische Erntedankfest ganz untypisch über das letzte Wochenende im November in Österreich. Dabei versammeln sich alte Freunde und Familienmitglieder in einer riesigen Hütte in den Bergen und führen ein friedliches, gesittetes Leben abseits der Realität. Für mich hat dieses Wochenende schon immer viel Wert gehabt und ich habe das Gefühl, es wird mit jedem Jahr nur noch wertvoller. Denn mir scheint, dass das letzte Wochenende im November das Wochenende ist, an dem ich meine Ruhe will. Schon immer. Mittlerweile weiß ich auch ganz sicher, woran das liegt: Dieses Wochenende sind die letzten Ruhe-Tage vor dem Weihnachts-Sturm.

Was werde ich also tun? Ich werde mit meiner ältesten Freundin kochen, Pumpkin Pie backen, Harry Potter and the cursed child lesen, wandern, spazieren und Brettspiele spielen. Man wird es kaum glauben, aber an langatmigen Wochenenden frei von Internet kann man all diese Vorsätze mit Leichtigkeit umsetzen. Für den sportlichen Part in der Natur braucht es natürlich anständige Schuhe, eine warme Jacke und eine Mütze – eh klar. Ich hätte da ein etwaiges Outfit im Kopf!

Sharing is caring

2 Antworten zu “Shopping: Der Berg ruft!”

  1. Hi Amelie!

    Aaaah wie gut! Ich gehe im Januar für ein Semester nach Oslo und browse daher wie verrückt nach Schuhen und Mänteln, die ordentlich warm sind und trotzdem nach was aussehen! Eure Auswahl gefällt mir sehr sehr gut!

    Danke und liebe Grüße
    Mara

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.