Shopping: Korfu Tag & Nacht

7. August 2018 von in

Tasche: Mango, Badeanzug: Weekday, Cardigan: & Other Stories, Jeansrock: Ganni, Crop Top: Weekday, Sonnenbrille: Céline, Seiden-Kaftan: H&M Trend, Radlerhose: Topshop, Mules: Topshop, Ohrringe: Versace „Medusa“

Vorsichtigen Schrittes nähern wir uns unserer alljährlichen amazed-Sommerpause. Die letzte Woche steht an, bevor wir uns eine Woche lang in den Urlaub verabschieden – sei es auch nur ein Urlaub in der eigenen Stadt. Wir genießen ein paar Tage die Offline-Zeit und lassen unsere Seele mal wieder etwas mehr baumeln. Passend zu dieser Woche habe ich mir meinen Urlaub gelegt: Es geht nach Korfu! Zwar nur für ein verlängertes Wochenende, aber da es für dieses Jahr wahrscheinlich neben dem Trip nach Sizilien mit Milli mein letzter Urlaub sein wird, freue ich mich umso mehr auf den Ausflug in die Natur.

Gemeinsam mit meiner Cousine werde ich der heißen Sonne fröhnen, mein Gesicht in lauwarmes, salziges Meerwasser tunken, Frappé trinken, Brettspiele spielen und abends das frische Lüftlein genießen, das sich gerne zur dunklerer Stunde über die Insel legt. Eine angenehme Abwechslung zu der Mittagshitze. Abends wird es manchmal so angenehm frisch, dass sogar eine leichte Jacke von Nöten ist und das ist doch manchmal das Angenehmste überhaupt. Dazu noch ein Glas Wein und die Welt ist in Ordnung.

Ich kann euch kaum sagen, wie sehr ich mich auf diese Tage freue. Schon ein paar Mal war ich genau an diesem Ort und ich liebe, liebe, liebe ihn so sehr. Dort geht es mir einfach gut. Es gibt keinen Stress, keine Probleme und eine erholsame Woche, die meinen Akku wieder aufladen soll, bevor es zurück in meine wuselige Stadt Berlin geht und ich mich mental auf den Herbst einstellen werde.

Jetzt bin ich aber aus modischer Sicht im Spätsommer und freue mich tierisch auf die praktische Umsetzung in Griechenland!

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.