Shopping: French Riviera

23. Mai 2017 von in

Kleid: Bik Bok, Sandalen: Pier One, Beach Bag: Vanessa Seward, Sonnenbrille: & Other Stories, Lippenstift: Stradivarius

Foto: @jeannedamas

„Ich orientiere mich neuerdings modisch an der französischen Riviera“, hat mir kürzlich eine Freundin erzählt. Natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber ein bisschen eben doch, da sie seither aussieht wie ein modisches Abbild von Jeanne Damas – die mit ihrem Label Rouje wohl der Inbegriff der französischen Riviera ist. Was macht den Laissez Faire Look im Sommer aber aus? Viel ist es nicht, aber man kann mit wenig viel bewirken.

Das französische Outfit ist weiblich, „mal eben übergeworfen“ und vermittelt das Gefühl, gerade vom Strand gekommen zu sein. Wer sich gerade also nicht im Urlaub befindet, kann jenes Gefühl wenigstens in seinem Outfit in der Arbeit transportieren. Immerhin, non?

Dafür braucht es ein luftiges Kleid, im besten Fall ein Wickelkleid, braune Sandalen, eine Beach Bag, eine ovale Sonnenbrille und einen roten Lippenstift. Viel mehr ist es nicht. Schon ist er kreiert, der französische Riviera Look à la Jeanne Damas!

Mehr Wickelkleider

Mehr Sandalen

Mehr Strandtaschen

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Shopping: French Riviera”

  1. Ich bin momentan auch ein sehr großer Fan des French Chic!!! Kein Stil gefällt mir besser und dabei ist er soooo einfach umzusetzen. Die Teile von Rouje kann ich übrigens nur empfehlen, ich habe gerade wieder eine Bestellung erhalten ;)

    Vielen Dank für die schöne Inspiration und liebe Grüße, Neele von https://justafewthings.de

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.