Shopping: Off to Côte d’Azur

27. Juli 2016 von in ,

Kleid: & Other Stories (SALE), Jeansjacke: See by Chloé (SALE), Leinenhemd: Jupe by Jackie (SALE), Satin Hose: Isabel Marant (SALE), Slides „Arizona“: Birkenstock, Bluse: & Other Stories (SALE), Minirock: Isabel Marant (SALE), Sonnenbrille: Ray-Ban, Espadrilles: Proenza Schouler (SALE)

Ich bin schlecht im Reisen. Seit Jahren träume ich von der Provence, von Lavendelfeldern, von Rotwein und Käse auf Französisch. Zumindest immer dann, wenn ich in meinen Shopping-Collagen und Material Girls irgendwas von Isabel Marant einbaue und mir dann vorstelle, wie ich in ihren bestickten Leinenhosen barfuß über Wiesen laufe. Frankreich im Allgemeinen macht uns ja alle irgendwie romantisch und schon allein, wenn ich Ella elle l’a höre, überkommen mich kitschige Gedanken und bittersüße Melancholie.

Ich bin deshalb schlecht im Reisen, weil ich ganz heuchlerisch von meinen Frankreich-Assoziationen spreche, aber noch nie über Paris und Lyon hinaus gekommen bin. Ich habe absolut keine Ahnung von Frankreich. Ich kenne dieses Land nur flüchtig von Pinterest. Das darf sich allerdings endlich ändern – denn wenn ihr diesen Text lest, sitze ich in dieser Sekunde an der Côte d’Azur mit meinen alten Klassenkameradinnen, mit denen ich in der siebten Klasse gemeinsam von Frankreich träumte und Französisch verachtete, weil kompliziert, anstrengend und überhaupt. Glücklicherweise haben wir es ja alle irgendwie hinbekommen und es nach über acht Jahren geschafft, gemeinsam den Weg zu den Lavendelfeldern anzutreten. Was nun folgt, ist Yoga, klettern, wandern, baden, lesen, reden, nicht reden, Wein trinken, Tee trinken, schlafen.

Eine Auszeit und mit dabei die Crème de la Crème der Sale-Teile aus dem Internet, die ich nur für euch stundenlang aus dem Internet gekramt habe. Wenn obige Collage mal nicht nach Frankreich passt, dann weiß ich irgendwie auch nicht. Mich macht jedes einzelne Teil so nervös, dass ich mir nicht sicher bin, wie ich sie nicht nicht kaufen soll. Um es euch noch schwerer zu machen, habe ich im Anhang weitere Teile zusammen gestellt, die ihr sehen könnt, sobald ihr euren Adblocker deaktiviert.

TURN OFF YOUR ADBLOCKER TO VIEW CONTENT:

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Shopping: Off to Côte d’Azur”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.