Shopping: Zitroneneis für alle

16. Juni 2021 von in

Etuikleid, Rüschenkleid, Bluse, Top, Shorts, Bluse, Kleid

Erinnert ihr euch noch an die leckeren Eissorten von Langnese, damals in den 90er-Jahren im Schwimmbad? Erst gab es ein Capri-Eis, dann Calippo, später aß ich öfter ein Kaktus-Eis. Am meisten freute ich mich aber, wenn ich ein Cornetto-Eis abstaubte. Das mit Buttermilch-Zitrone. Das gab’s nur im Schwimmbad, ein wahres Sommereis, das ich nur ein, zweimal im Jahr aß und mich sofort in die Leichtigkeit der Sommerferien katapultierte. Nichts gegen die besten Eisdielen der Stadt, aber so ein simples Eis vom Kiosk ist für mich bis heute Kindheitserinnerung pur.

Heute marschiere ich gern zur nächstgelegenen Eisdiele, um an heißen Tagen ein Eis zu essen. Ich könnte mich übrigens nur von Eis ernähren, dagegen kommt kein Kuchen, keine Torte, nicht mal Kekse an. Und an solch warmen Tagen greife ich dann wie damals gern zu Zitrone, manchmal auch Orange. Hauptsache fruchtig, frisch und kühl.

Und vielleicht liegt es an meiner Vorliebe für erfrischendes Eis, vielleicht aber auch nur an der Sommerfarbe schlechthin. Aber irgendwie liebe ich die neusten Gelb-Töne in den Onlineshop. Vor allem das zarte, zitronige Gelb. Mein liebstes Ensemble: die Sweatshorts mit Pullover in Zitronengelb. Dazu gebräunte Haut und weiße Sneaker – so geh ich definitiv ein spätes Eis am Abend essen. Auch perfekt im Sommer: eine kühles Wasser mit Minze und Zitrone. Und abends zünde ich am liebsten eine Kerze mit Zitronenduft im Garten an. Für die mediterrane Stimmung und um kleine Mücken abzuhalten.

Vielleicht bin ich also doch mehr Zitronen-Fan, als ich zugebe. Zumindest werde ich diesen Sommer definitiv was weiß-gelbs tragen. Und es wird nicht das Zitroneneis in der Hand sein. Versprochen.

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Shopping: Zitroneneis für alle”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.