Shopping: der Stine Goya Effekt

18. Dezember 2014 von in

Pulli: Stine Goya / Sneakers: New Balance / Blazer: Vero Moda / Hose: Stine Goya / goldene Clutch: Abro / Handschuhe: Beck Söndergaard / Plateauschuhe: Lika Mimika / hellblaue Tasche: Rebecca Minkoff

Die Vorliebe für Glitzerndes und Glänzendes ist in der Weihnachtszeit nichts außergewöhnliches. Und doch ist man schnell von Pailletten und Glitzer übersättigt – vor allem, weil diese Vorliebe nach Weihnachten schlagartig aufhört. Doch es gibt eine Designerin, die ein Händchen dafür hat, Glänzendes, vor allem golden Glänzendes, so einzusetzen, dass es auf einmal zeitlos wird und man es das ganze Jahr über tragen möchte: Stine Goya.

In einem Monat geht es wieder nach Kopenhagen zur Modewoche, wo wir der hübschen Dänin wieder über den Weg laufen und in ihre Modewelt eintauchen werden. Nicht überall taucht Gold in ihren Entwürfen auf, aber es zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Kollektionen. Goldene Details zu mädchenhaften Pastellfarben oder weiblich flatternden Kleidern, das ist für mich der Stine Goya Effekt, der irgendwie nie alt wird. Vielleicht hat es doch ein bisschen mit Weihnachten zu tun, oder der Vorfreude auf Kopenhagen, aber ich könnte gerade Gold mit allem mixen und habe euch hier meine Lieblingsteile zusammengestellt.

Neben dem Pulli, der auch wirklich von Stine Goya stammt, schwänzle ich um diesen rosa Blazer mit Goldknöpfen herum. Mein absolutes Highlight an den Füßen wären aber diese Plateauschuhe von Lika Mimika!

Was sagt ihr – Gold nur an Weihnachten oder ganz Stine-mäßig auch danach?

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

9 Antworten zu “Shopping: der Stine Goya Effekt”

  1. Gold ist eigentlich nicht so meins, aber Stine Goya überzeugt mich immer wieder. Vor allem der goldene Earcuff aus der Kooperation mit Trine Tuxen ist großartig, aber auch die Kleider, T-Shirts und einfach alles, was sie macht.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.