Wishlist: Alle Jahre wieder

29. September 2014 von in

Tasche: A.P.C. / Schal: Peter Hahn / Geldbeutel: Chichi Fan / Parfüm: Eight&Bob / Lampe: Zara Home / Bettwäsche: Urbanara

Herbstzeit ist die schönste Zeit, denn nicht nur wird alles so gemütlich, sondern ich habe in ein paar Tagen, pünktlich zum Oktoberanfang, auch noch Geburtstag. Natürlich freue ich mich am meisten, dabei alle lieben Freunde auf einem Haufen zu haben, einen Geburtstagskuchen zu backen und mit der Familie essen zu gehen. Aber natürlich kommt zum Geburtstag auch immer die Frage auf, was man sich eigentlich gerade wünscht. Und im ersten Moment denke ich mir jedes Mal: eigentlich gar nichts. Aber wenn man dann mal darüber nachdenkt, kommt am Ende doch ein Haufen Dinge zusammen, den man sich gerade so wünschen könnte.

Anfangs bin ich da immer relativ pragmatisch: Nützliches wie weiche Bettwäsche kommt mir als erstes in den Sinn. Gerade habe ich schlichte Modelle mit feinen Streifen oder Karos im Sinn wie diese Flanellausgabe von Urbanara. Fast ebenso pragmatisch ist der Wunsch nach einem klassisch-schwarzen Schal, weil Dunkelblau dann doch nicht zu allem geht. Ich besitze tatsächlich noch keinen schwarzen Schal, diese flauschige Kaschmirvariante wärs aber – so gern ich die Acne Schals mag, sie sind eben trotzdem nicht aus Kaschmir. Ein neuer Geldbeutel wäre auch noch so ein sinnvoller Wunsch. Ich habe zwar einen schönen, der aber leider so groß ist, dass kleinere Taschen damit fast voll sind. Ein kleinerer Geldbeutel wie dieser hier wäre also nicht nur schön, sondern auch praktisch.

Wenn wir schon bei kleinen Taschen sind – in die A.P.C. Half Moon Bag bin ich seit der ersten Stunde verliebt. Jetzt ist die neue Kollektion mit den Reverse-Taschen draußen und die braungraue Version mit goldenen Zippern will und will einfach nicht mehr aus meinem Kopf verschwinden. Ich bin sowas von verliebt, so ging es mir tatsächlich noch nie mit irgendeiner Tasche.

Jetzt sind wir schon mittendrin in den unpragmatischen Luxuswünschen. Ein weiterer wäre das Parfüm Eight&Bob. Ein guter Freund hat mir schon vor einer ganzen Weile davon vorgeschwärmt, denn es ist ein Männerduft, genauer gesagt der Duft, den der Parfumeur Albert Fouquet eigens für John F. Kennedy kreierte. Mit der schönen Hintergrundgeschichte im Kopf, die an der französischen Riviera spielt, sprühte ich mir das Parfüm kürzlich in Edinburgh auf, und konnte gar nicht mehr aufhören, an meinem Handgelenk zu schnüffeln. Ich habe ja eine Vorliebe für Männerparfüms an mir, zum Beispiel liebe ich auch L’Homme Ideal von Guerlain oder Jil Sander Ultrasense. Aber Eight&Bob ist ein so besonderer Duft, dass er mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will.

Zuguterletzt noch ein Wunsch für zu Hause: eine neue Nachttischlampe, die wahlweise auch auf das Schreibtischregal gestellt werden könnte. Ewig habe ich einer immer ausverkauften Lampe in diesem Stil mit einem goldenen Ananas-Fuß hinterhergetrauert, jetzt habe ich mich aber schon viel zu sehr am Ananas-Hype sattgesehen und finde dieses Modell mit dem Beerenbouquet viel ansprechender.

Einen Wunsch auf der Liste habe ich mir schon selbst erfüllt – wer wissen will, welcher das ist, schaut am besten hier vorbei!

Alles zum Thema Shopping

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

10 Antworten zu “Wishlist: Alle Jahre wieder”

  1. Ich habe das Parfum Eight & Bob auch schon getestet, ganz ganz toller Duft. Wenn du ausgefallene, individuelle Düfte magst: hast du schon mal die Serie von Escentric Molecules getestet? Die Düfte riechen bei jedem anders aber immer irgendwie sexy, werd ganz oft drauf angesprochen. Man selbst riecht es leider nicht an sich selbst :)

  2. Woah, diese Tasche.. also gegen die auf meinem Geburtstagstisch hätte ich absolut nichts…
    Da mein Geburtstag erst kurze Zeit zurück liegt, gibt es auf meinem Blog noch ein Geburtstags-Gewinnspiel mit dem perfekten Buch für den Herbst! Wenn ich nicht weiß, was ich mir wünschen soll, fällt mir doch meist ein Buch ein, Bücher sind großartige Geschenke!

    Liebe Grüße
    Laura
    http://laurassterne.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.