Wishlist: Zwischen Yogastunde und Herbstabend

9. Oktober 2018 von in

Rostbrauner Pullover: Edited / Kaschmir-Wickelcardigan: Arket / Kaschmirmütze: &other stories / Sporttights: H&M Conscious / Baumwollsocken: Arket / Spitzen-BH: Arket / Serum: byNacht / Aromatherapeuthischer Schlaf-Balsam: byNacht / Sneaker: Topshop / rosa Schal: Edited 

Nach den ersten Oktobertagen, da fällt jedes Jahr etwas von mir ab. Das restliche Fomo-Gefühl des Sommers, das sich bis zur Wiesn erstreckt, ist endlich nicht mehr da, und mein Geburtstag zum Wiesn-Ende ist für mich immer ein gewisser Übergang zu einer neuen Phase. Man könnte in Verzweiflung und Lethargie verfallen, wenn der Herbst nun so richtig kommt und den Winter gleich mit im Gepäck hat, bei mir allerdings passiert das komplette Gegenteil: Ich könnte mich nicht mehr auf die nächsten Wochen freuen, in der endlich genug Zeit bleibt für neue Routinen, genug frische Luft mich nach draußen treibt und die Tage kürzer, dafür aber die gemütlichen Herbstabende immer länger werden.

Jetzt im Oktober ist die Zeit, in der ich es endlich wieder schaffe, regelmäßig Sport zu machen. Keine lähmende Hitze hält mehr davon ab und auch keine 1000 Dinge, die gerade schöner wären, als ins Fitnessstudio oder in die Yogastunde zu gehen. Und jedes Mal, wenn ich mir wieder genug Zeit für Bewegung nehme, merke ich, was für ein wichtiger Selfcare-Faktor es doch ist. Nicht nur der Körper wird flexibler, sondern auch man selbst und die Gedanken, die sonst viel zu oft an To-Do-Listen hängen bleiben.

Was mich jetzt also gerade glücklich macht, sind die richtigen Sportklamotten für meine Homeoffice-Pausen oder Feierabend-Trainingseinlagen. Die richtigen Schuhe, ein gut sitzender Sport-BH und angenehme Sporttights sind dabei essentiell, denn wenn man all das erstmal an hat, ist der Schritt zum Sport gar nicht mehr so weit. Gerade entdecke ich das Urban Sports Club Programm in Haidhausen, denn wir dürfen das Angebot ein halbes Jahr testen, was gerade nicht passender sein könnte. Was wir dabei in Berlin und München für uns entdeckt haben, erzählen wir euch bald!

 

View this post on Instagram

 

A post shared by AMAZEDMAG | Milena Heißerer (@milenaheisserer) on


Neben dem Sport freue ich mich außerdem auf lange Abende mit Freunden in der Küche, an denen meine neue Pastamaschine zum Einsatz kommt, die mir Amelie zum Geburtstag geschenkt hat, auf Brettspiele und Bücher, auf Spaziergänge und Ausstellungen. Was ich dabei tragen möchte, soll hauptsächlich bequem und warm sein – meine persönliche Herbst-Wohlfühl-Compilation findet ihr also in diesem Artikel! Wer sich außerdem fragt, was es mit byNacht auf sich hat: Die High-End-Aromatherapie-Marke hat ein ganz besonderes Highlightprodukt im Sortiment, und zwar den Perfect Nacht Sleeping Balm. Ein schmilzender Sheabutter-Balsam, der wunderbar beruhigend duftet, und den man vor dem Schlafengehen auf die Schläfen, unter die Nase oder auch auf die Lippen aufträgt. Ob mit oder ohne, ich wünsche euch allen lange und erholsame Herbstnächte und viel Selfcare-Zeit!

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Wishlist: Zwischen Yogastunde und Herbstabend”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.