Shopping Mood: Red Lipstick

8. August 2017 von in

Tshirt – Womom, Jeans –& other stories, Sneaker – Adidas, Sonnenbrille – Ray Ban, Lippenstift – & other stories, Täschchen – & other stories // Bild

 

Wahrscheinlich liegt es am Sommer, tatsächlich habe ich aber seit Wochen, nein – Monaten, keinen roten Lippenstift mehr getragen. Dabei mag ich das – als Eyecatcher zu meinen Basic-Outfits. Andererseits: Wenn es dauerhaft 30 Grad hat, und ja, liebe Berliner, dieses Jahr hatten wir ein MEGA-Glück mit dem Wetter, wird jeder noch so tolle Lippenstift zum schmilzigen Etwas in der Hand und auf den Lippen. Dann doch lieber No-Make-Up-Look. Jetzt ist es aber ein bisschen kühler – und so langsam bekomme ich Lust, auf einen schönen Herbst mit roten Lippen.

Im Herbst kann ich endlich wieder meinen liebsten Look – bestehend aus Jeans, Tshirt und Sneakern – tragen. Dazu lässige Haare, und den perfekten roten Lippenstift, der das ganze Outfit Tag wie Nacht unterstreicht. Meine liebsten Statement-Shirts kommen momentan von WOMOM, das Label haben wir euch hier schon vorgestellt. Dazu eine bequeme Jeans – und meine heißgeliebten Adidas Stan Smith, auch wenn der Rest der Welt schon längst zehn Sneaker-Sphären weiter ist.

Und was macht den perfekten roten Lippenstift aus?
Ich finde, die Farbe muss zu einem passen. Sie darf für den eigenen Teint nicht zu dunkel, aber auch nicht zu orangestichig sein, ich selbst greife gern zu einem knalligeren Rot, mit einem leichten Orange-Einschlag. Auch mag ich es lieber matt, als glänzend, gleichzeitig finde ich die Haltbarkeit unfassbar wichtig. Denn nichts wirkt unschöner als ein Mund mit roten Rändern. Mein Favorit: der Clinique Pop Lippenstift. Die Textur ist unheimlich sanft, die Farbe hält, die Lippen trocknen nicht aus! Ich glaube, es ist der angenehmste Lippenstift, den ich je hatte. Wer von euch ist noch Team Red Lipstick?

 

Schreibe einen Kommentar